Sonnenertrag.eu ab sofort nur noch ohne Adblocker sichtbar

Hier findet Ihr regelmäßig Info was bei Sonnenertrag passiert. Diskussionen sind generell von allen Besuchern erwünscht.

Moderator: pesoelko

Sonnenertrag.eu ab sofort nur noch ohne Adblocker sichtbar

Beitragvon welfenstrom » Do 25. Okt 2018, 21:57

Es ist schön, dass Sonnenertrag.eu wieder online ist. Es ist allerdings sehr schade, dass die Seite nur noch sichtbar ist, wenn man sie ohne Adblocker ansteuert bzw. den Adblocker dafür ausschaltet. Ich kann durchaus verstehen, dass das Bereitstellen der Seite ohne Einnahmen nicht realisierbar ist. Ich bin aber nicht bereit, mich dafür von Werbeseiten tracken zu lassen und werde sonnenertrag.eu also nicht mehr nutzen, obwohl die von mir sehr geschätzte Seite wieder online ist. Ich wäre hingegen durchaus bereit, für die Nutzung von Sonnenertrag.eu Geld zu zahlen. Einige Medien bieten einem ja inzwischen diese Alternative: Entweder man bezahlt mit seinen privaten Daten oder man zahlt einen monatlichen Betrag x, um die Seite sehen zu können. Genau so etwas würde ich mir für Sonnenertrag.eu auch wünschen.
welfenstrom
Mod
 
Beiträge: 1318
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:38

Re: Sonnenertrag.eu ab sofort nur noch ohne Adblocker sichtb

Beitragvon Elektron » Do 25. Okt 2018, 22:15

Hallo Welfenstrom,

danke für Deinen Hinweis, war mir noch nicht bekannt.
Wir haben in einer Nacht und Nebelaktion Sonnenertag wieder Leben ein gehaucht. Da ich selbst kein Addblocker im Einsatz haben (ja, es gibt Gründe dafür), ist mir das noch nicht aufgefallen.
Laut Programmierung ist der Adblocker-Blockfunktion seit Anfang 2018 eingebaut worden. Ist dir im 1. Halbjahr 2018 noch nicht aufgefallen, oder gibt es jetzt erst Gründe des Anstoß?
Ich werde es prüfen und mich dann wieder melden.

Gruß Elektron
Elektron
*
 
Beiträge: 5
Registriert: So 9. Nov 2008, 01:57

Re: Sonnenertrag.eu ab sofort nur noch ohne Adblocker sichtb

Beitragvon welfenstrom » Do 25. Okt 2018, 23:28

Da Anfang 2018 mein SolarLog sein Leben ausgehaucht hat und ich erst im späten Mai dazu gekommen bin, ihn gegen ein neues Modell auszutauschen, war ich im ersten Halbjahr 2018 nicht auf sonnenertrag.eu und habe dementsprechend vom Bann der adblocker nichts mitbekommen. Selbstverständlich hat mein Missfallen gegenüber dem Schließen der Seite für die Nutzer von Ad-Blockern nichts mit der Übernahme der Seite durch das Photovoltaikforum zu tun - das wäre ja auch lächerlich. Ich bin mir - wie oben bereits gesagt - durchaus der Tatsache bewusst, dass der Betrieb der Seite Geld kostet, das irgendwie wieder hereingeholt werden muss - und ich hätte auch nichts dagegen, wenn der Betrieb der Seite auch einen Gewinn einspielen würde. Letztendlich habe ich als user ja etwas davon, wenn ich meine Ertragsdaten in einer so großen Community vergleichen kann. Insofern würde ich - wie gesagt - auch Geld dafür bezahlen.

Es ist heute im Internet gängige Praxis, den freien Zugang zu Seiten ausschließlich dadurch zu ermöglichen, dass die user sich nicht nur Werbung anschauen müssen, sondern dass sie es sich gefallen lassen müssen, dass diese Werbung die entsprechenden Daten weiterleiten, diese Daten dann mit anderen Daten aus anderen Adfarmen verknüpft werden und der user so über kurz oder lang zum gläsernen Menschen wird. Es heißt nicht umsonst, dass google dich besser kennt als du dich selbst. Ich werde mich dem nicht völlig entziehen können - aber ich werde es den Datenkraken so schwer wie möglich machen. Dazu gehört für mich ganz persönlich eben auch, dass ich keine Angebote nutze, die mir Werbung aufzwingen. Die millionenfache und immer weiter verbreitete Nutzung der Adblocker - man schaue beispielsweise einmal auf die Nutzerdaten von AdBlockPlus oder ublock - zeigt,dass ich mit dieser Einstellung nicht allein dastehe. Wenn mir im Internet ein Angebot gefällt und ich es nutzen möchte, dann zahle ich dafür - aber bitte mit Geld und nicht mit meinen Daten.

Noch einmal zu Sonnenertrag.eu: Ich finde es toll, dass die Seite wieder zum Leben erweckt wurde. Dieses Projekt war mir von Anfang an sympathisch, da es nicht an den Hersteller beliebiger Wechselrichter oder Datenlogger gebunden war, sondern übergreifend die Daten von extrem vielen Geräten verschiedenster Herkunft miteinander verband. Dadurch wurde die zugrunde liegende Datenbasis sehr breit, was einen perfekten Vergleich von Anlagen miteinander ermöglichte. Die Seite ergänzt das Photovoltaikforum ideal, auch wenn es - realistisch gesehen - das Forum-Sonne überflüssig macht.
welfenstrom
Mod
 
Beiträge: 1318
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:38


Zurück zu Neues von und über Sonnenertrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron