kleine Tools rund um den SolarLog

Nützliche Zusatzprogramme für den SolarLog

kleine Tools rund um den SolarLog

Beitragvon das399igste » Di 17. Feb 2009, 15:57

Nach vielen aufmunternden Gesprächen und eMails habe ich mich entschlossen, einige Tools wieder der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen.

Ich verfolge auch weiterhin keine kommerziellen Hintergedanken mit meinen Entwicklungen. Allerdings lege ich sehr großen Wert auf die Feststellung, das es sich bei diesen - wenn auch kleinen - Programmen um urheberrechtlich geschützte Werke handelt. Eine unerlaubte Vervielfältigung - auch in Teilen - kann schwerwiegende Konsequenzen nach sich ziehen. Das Verlinken auf die entsprechende index.html ist aber wie schon immer erlaubt.

Es steht jeden frei meine Arbeit mit einer Spende zu honorieren - erwartet wird dieses aber nicht. Auch erwirb man sich durch eine Spende keine Vorteile - erst recht keine Rechte. Dennoch bin ich für jede noch so kleine Spende sehr dankbar.

Da der mir zur Verfügung stehende Speicherplatz und die technische Ausstattung sehr begrenzt ist, wird es vorerst nur bei einer kleinen Auswahl bleiben müssen. Ich bin bestrebt, meine Tools und Erweiterungen allen SolarLog-Nutzern dauerhaft verfügbar zu machen.

Nun aber genug der Vorrede:

Unter http://www.hlcsb.de/Tools steht der Plausitest und das erweiterte Banner wieder zur Verfügung.

Mit sonnigen Grüßen
Harald
Alles meine persönliche Meinung. Ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Mitglied im SFV
Bild Bild
Benutzeravatar
das399igste
Mod
 
Beiträge: 993
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 22:40
Wohnort: Region Hannover

Re: kleine Tools rund um den SolarLog

Beitragvon alb-spezial » Mi 18. Feb 2009, 00:58

Hallo Harald,

diese freudige Nachricht habe ich gerade auch im Photovoltaikforum gelesen.
Hat doch hitzige Debatten ausgelöst.
Hoffe, das erledigt sich wieder.
Warum stellt man nicht einfach für Entwickler solcher nützlicher Software ( Eigentumsrecht hin oder her )
einen Webspace zur verfügung und gibt entsprechen Traffic frei.
Müsste doch machbar sein.
Naja, ich freu mich auf jeden Fall und hoffe, das auch die gute Version von Dir bald wieder erreichbar ist.
Hoffe, das dies wieder klappt. Ich vermisse nämlich ein paar Anzeigemöglichkeiten, die ich vorher hatte.

Gruß
alb-spezial
Benutzeravatar
alb-spezial
*
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 31. Jan 2009, 16:31
Wohnort: schwäbische Alb

Re: kleine Tools rund um den SolarLog

Beitragvon VeronaFeldbusch » Mi 18. Feb 2009, 09:07

Hallo Harald,

freue mich, dass du wieder da bist.

Wie auch andere vermisse ich die SL Version.

Ich hoffe die Leute kapieren endlich worum es geht,
und machen sich nicht nur Sorgen um Ihre Kunden,
welche sie mit deinem Code versorgt haben.

Gruß Verona
7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax 2000C + Mastervolt QS 6400i
2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax 5000P String1
2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225HDE1 - Solarmax 5000P String2
1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt QS 2000
http://www.solarlog-home.de/heckmann
VeronaFeldbusch
****
 
Beiträge: 348
Registriert: Di 17. Feb 2009, 21:57

Re: kleine Tools rund um den SolarLog

Beitragvon kuki » Mi 18. Feb 2009, 17:48

Hallo Harald,

schön dass du wieder auf der Bildfläche bist!

Ich hoffe du bleibst weiter so kreativ und engagiert!

Gruß

kuki
Benutzeravatar
kuki
**
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 17:19

Re: kleine Tools rund um den SolarLog

Beitragvon hf300 » Mi 18. Feb 2009, 23:09

Ich überstehe die Zeit mit der Diashow von Uwe auf meiner Seite.Danke Verona
MFG Heiko
Benutzeravatar
hf300
***
 
Beiträge: 49
Registriert: Di 17. Feb 2009, 23:43

Re: kleine Tools rund um den SolarLog

Beitragvon das399igste » Sa 23. Mai 2009, 10:03

Da es inzwischen ja zwei SensorBoxen gibt die man an den SloarLog anschließen kann habe ich den Plausitest entsprechend erweitert. In der Anzeige wird nun angezeigt, ob es eine SMA-SensorBox oder eine M&T-SensorBox ist.

Wer es mal ausprobieren möchte hier zwei Anlagen als Beispiel:
SMA-SensorBox: http://www.solarlog-home.de/neumann-kassel/
M&T-SensorBox: http://www.solarlog-home4.de/hummsolar_010/

Da bei der M&T-SensorBox die Toleranz genauer ist (Statt +-8% (SMA) nur +-5% (M&T) )wird in der visu.html der grüne "Streifen" dann auch etwas schmaler angezeigt. Aber dazu später in einem anderen Beitrag mehr.

Sonnige Grüße
Harald
Alles meine persönliche Meinung. Ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Mitglied im SFV
Bild Bild
Benutzeravatar
das399igste
Mod
 
Beiträge: 993
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 22:40
Wohnort: Region Hannover

Re: kleine Tools rund um den SolarLog

Beitragvon welfenstrom » So 24. Mai 2009, 10:43

Hallo Harald,

zunächst einmal möchte ich Dir sagen, dass ich es super finde, dass Du der Allgemeinheit wieder ein paar Deiner tollen Erweiterungen für das Solarlog bereitstellst :sun:

Ich hab's vor einiger Zeit schon einmal in einem thread des PV-Forums geschrieben: Selbstverständlich kostet die Entwicklung Deiner Tools viel Zeit. Daneben werden Dir Nutzerfragen noch einmal Zeit nehmen.

Dein Urheberrecht möchte Dir mit Sicherheit eh keiner nehmen, das nur einmal vorweg. Du betonst immer, dass Du nach wie vor keine kommerziellen Interessen verfolgst, als ob das etwas Schlimmes wäre. Natürlich bin ich begeistert, wenn jemand solche Visualisierungsfunktionen kostenlos zur Verfügung stellt, ich sehe aber nichts Verwerfliches darin, für Deine Arbeit auch einen kleinen Obulus zu fordern. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies jemanden abschrecken würde - dafür sind Deine Tools einfach zu gut und dafür machen sie zu viel Spaß.

Ich würde es sehr begrüßen, wenn Dir der Admin hier ein wenig Webspace zur Verfügung stellen würde, um Dein Portemonnaie wenigstens in dieser Hinsicht zu schonen. Vielleicht hättest Du dann ja vielleicht auch schon ein wenig mehr Lust, noch so das Eine oder das Andere Progrämmchen folgen zu lassen, das so viele user schmerzlich vermissen ...
welfenstrom
Mod
 
Beiträge: 1329
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 21:38

Re: kleine Tools rund um den SolarLog

Beitragvon kuki » So 24. Mai 2009, 12:20

Hallo Harald,

das Fragezeichen im Banner ist wieder da,

zumindest ist es mir erst heute wieder aufgefallen 8-)

Ich schließe mich welfenstroms Meinung und Hoffnung an...


Gruß

kuki
Benutzeravatar
kuki
**
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 17:19

Re: kleine Tools rund um den SolarLog

Beitragvon RAINBOW » So 24. Mai 2009, 20:44

kuki hat geschrieben:Ich schließe mich welfenstroms Meinung und Hoffnung an...



Ich bin seit längerem mit Harald in Kontakt und er wird von mir jede gewünschte Unterstützung erhalten.


rainbow :rainbow:
Benutzeravatar
RAINBOW
Admin
 
Beiträge: 408
Registriert: So 11. Mai 2008, 09:39
Wohnort: Regen

Re: kleine Tools rund um den SolarLog

Beitragvon das399igste » Mo 13. Jul 2009, 22:35

Der Plausitest steht in einer neuen erweiterten Version zur Verfügung.

Neue Funktionen für SL500/800e/1000:
- Wenn Gruppen vorhanden sind werden die WR in den Gruppenfarben dargestellt.
- Die Soll-Vorgaben sowie die Vergütungssätze der Gruppen werden ausgegeben
- Es wird aufgrund der Soll-Vorgaben der jeweiligen Gruppen die gewichtete Anlagen-Soll-Vorgabe berechnet.

Sonnige Grüße
Harald
Alles meine persönliche Meinung. Ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Mitglied im SFV
Bild Bild
Benutzeravatar
das399igste
Mod
 
Beiträge: 993
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 22:40
Wohnort: Region Hannover

Re: kleine Tools rund um den SolarLog

Beitragvon das399igste » Do 29. Jul 2010, 19:04

Der Plaustest ist nun auch in der Lage, die Konfiguration von Anlagen aus dem "Solar-Log Web - Classic-2nd-Edition" auszulesen und auszuwerten.

Als URL wird dann einfach wie gehabt der Link zur Anlage eingegeben

z.B.: http://home.solarlog-web.de/15.html

oder für den direkten Aufruf http://www.hlcsb.de/Tools/plausitest.ht ... de/15.html

Die anderen Tools sind auch schon umgestellt oder werden es in wenigen Tagen.

Sonnige Grüße
Harald
Alles meine persönliche Meinung. Ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Mitglied im SFV
Bild Bild
Benutzeravatar
das399igste
Mod
 
Beiträge: 993
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 22:40
Wohnort: Region Hannover

Re: kleine Tools rund um den SolarLog

Beitragvon bricky » Fr 6. Aug 2010, 22:00

Hello Harald,
I've tried to wite to your mail, but you didn't answer.
here in italy we like very much your work, but the problem is that is not possible to run configurator for Italian language, it doesn't work (undefined on title and blank graphs). Can you please tell me how to collaborate with you to translate to italian or to have "extra" pages also for Italian users?
I've done a manual work to try to have them in italian language but is not a simple way for all ... and pages are shown in german or english ....
Please answer me
Thanks and best regards,
Riccardo
www.broglio.eu
solarlog@broglio.eu
bricky
*
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 1. Jul 2010, 22:47

Re: kleine Tools rund um den SolarLog

Beitragvon Schuggi » Sa 7. Aug 2010, 09:44

Hallo Harald,
dein Plausi-Test ist super.

An einer Stelle ist mir aufgefallen, das er auf Grund von Rundungsfehlern einen Fehler erkennt,
wo keiner ist.
Eventuell kannst du das ja noch beheben, indem du auf 2 Stellen hinter dem Komma rundest.

Gruß
Schuggi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Schuggi
****
 
Beiträge: 105
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 06:52

Re: kleine Tools rund um den SolarLog

Beitragvon das399igste » Mo 9. Aug 2010, 19:54

Hallo Riccardo,

bricky hat geschrieben:Hello Harald,
I've tried to wite to your mail, but you didn't answer.
here in italy we like very much your work, but the problem is that is not possible to run configurator for Italian language, it doesn't work (undefined on title and blank graphs). Can you please tell me how to collaborate with you to translate to italian or to have "extra" pages also for Italian users?
I've done a manual work to try to have them in italian language but is not a simple way for all ... and pages are shown in german or english ....
Please answer me
Thanks and best regards,
Riccardo


ich habe leider zur Zeit keine Zeit, um eine italienische Übersetzung der Texte anzufertigen. Es liegen schon zu viele halbfertige Projekte bei mir rum und ich möchte nicht noch mehr anhäufen.

ich habe es aber nun so gemacht, das auch bei eingestellter italienischer Sprache zumindest englisch angezeigt wird. (so auch bei spanisch und französisch)

Sonnige Grüße
Harald
Alles meine persönliche Meinung. Ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Mitglied im SFV
Bild Bild
Benutzeravatar
das399igste
Mod
 
Beiträge: 993
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 22:40
Wohnort: Region Hannover

Re: kleine Tools rund um den SolarLog

Beitragvon bricky » Sa 21. Aug 2010, 00:11

Hello Harald,
Danke for your reply.
If you want I can translate all that you need for you, please send me lang_EN.js and other files needed and in a couple of days I'll send you back translated in Italian!
You can write me at solarlog@broglio.eu

Gruß

Riccardo
bricky
*
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 1. Jul 2010, 22:47

Nächste

Zurück zu Tools

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste