Energiespar-Schulung für säumige Stromkunden

Wie kann ich Energie sparen? Möglichkeiten, Ideen, Tipps ...

Re: Energiespar-Schulung für säumige Stromkunden

Beitragvon za-ass » Do 23. Sep 2010, 19:54

Echt 'ne gute Idee!

Da kann man Wuppertal und den dortigen Stadtwerken zu diesem Schritt und Kundeninvest nur gratulieren!
mfG za-ass
Benutzeravatar
za-ass
***
 
Beiträge: 37
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 19:54

Re: Energiespar-Schulung für säumige Stromkunden

Beitragvon das399igste » Do 23. Sep 2010, 23:59

auch ich finde den Weg gut.

Auf jeden Fall ist es eine sehr gut PR-Aktion.

Natürlich haben auch die Stadtwerke Wuppertal nichts zu verschenken und sie sind auch keine soziale Einrichtung.

Aber wenn man sich das ganze mal Betriebswirtschaftlich anschaut, kann es sich sogar rechnen. Wenn die Stadtwerke es schaffen, das die Kunden mit Zahlungsschwierigkeiten oder gar die Zahlungsunwilligen weniger Strom verbrauchen, so entstehen auch geringere Außenstände. Man muss davon ausgehen, das die Stadtwerke auf einen sehr großen Teil ihrer Forderung (deutlich erhöht durch Mahn- und Vollstreckungsverfahren) im Falle einer Privatinsolvenz verzichten müssen.

Zum einen kann man so evtl. die Außenstände und somit die möglichen Abschreibungen so schon im Vorfeld reduzieren oder den Kunden mit Zahlungsschwierigkeiten länger die Zahlung ermöglichen, da die regelmäßige Belastung etwas geringer ausfällt.

Rundherum also eine gute Sache, die hoffentlich viele Nachahmer findet.

Sonnige Grüße
Harald
Alles meine persönliche Meinung. Ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Mitglied im SFV
Bild Bild
Benutzeravatar
das399igste
Mod
 
Beiträge: 995
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 22:40
Wohnort: Region Hannover

Re: Energiespar-Schulung für säumige Stromkunden

Beitragvon Beyenburgerin » Fr 24. Sep 2010, 13:05

Hallo Harald,

nein, sie haben nichts zu verschenken. Aber die Wuppertaler Stadtwerke sind und bleiben ein Ausnahmeerscheinung. Es ist das einzige EVU deutschlandweit, dass einen Zuschuss zur PV-Anlage zahlt aus dem WSW Klimafonds. http://www.wsw-online.de/energie/Privat ... r_Foto.htm Ist zwar mittlerweile auf maximal 600 Euro reduziert, aber wir haben noch 1500 Euro bekommen. Es gibt noch jede Menge anderer Zuschüsse http://www.wsw-online.de/energie/Privat ... /index.htm ebenso wie eine sichere Holzversorgung für Holzheizungen.
Ich kann also unseren Energieversorger nur loben, und außerdem kenne ich mehrere Menschen die dort arbeiten und deren Arbeitsplätze ich erhalten will, indem ich dort Kunde bleibe. Zum Glücl sind sie auch nicht teuer, sie haben sich bei den Preiserhöhungsrunden der letzten Jahre gemäßigt.

VG Brigitte
Gruß Brigitte

Unsere PV-Anlage:
48 x Solarwatt M220-60 GET AK 235 Wp, 4 Str. a 12 Mod., 2 x Solarmax 6000S, 11,255 kWp, 28° Dach, Süd - 10°
Montagebericht: https://beyenburgerin.wordpress.com/200 ... -pv-cells/
Benutzeravatar
Beyenburgerin
****
 
Beiträge: 444
Registriert: So 8. Feb 2009, 16:26
Wohnort: Wuppertal

Re: Energiespar-Schulung für säumige Stromkunden

Beitragvon Eman » Fr 24. Sep 2010, 13:56

Eman
*
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 11:35

Re: Energiespar-Schulung für säumige Stromkunden

Beitragvon Beyenburgerin » Fr 24. Sep 2010, 14:16

Na endlich ein Nachahmer, aber noch nicht lange.

VG Brigitte
Gruß Brigitte

Unsere PV-Anlage:
48 x Solarwatt M220-60 GET AK 235 Wp, 4 Str. a 12 Mod., 2 x Solarmax 6000S, 11,255 kWp, 28° Dach, Süd - 10°
Montagebericht: https://beyenburgerin.wordpress.com/200 ... -pv-cells/
Benutzeravatar
Beyenburgerin
****
 
Beiträge: 444
Registriert: So 8. Feb 2009, 16:26
Wohnort: Wuppertal

Re: Energiespar-Schulung für säumige Stromkunden

Beitragvon BOBO » Fr 24. Sep 2010, 16:38

Servus Brigitte,

der Ansatz gefällt auch mir. Sinnvolle Hilfsangebote sind leider immer noch sehr selten.

Aus meiner beruflichen Erfahrung weiß ich leider, dass diese Angebote von den potentiellen Zielpersonen häufig nur schwach angenommen werden. Hoffentlich ziehen die Wuppertaler Stadtwerke die Sache längerfristig durch und lassen sich von Enttäuschungen nicht beirren.

Gruß

BOBO
Benutzeravatar
BOBO
****
 
Beiträge: 890
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 15:20
Wohnort: südlich von München


Zurück zu Energiesparen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast