Planungssoftware Photovoltaik

Alles rund ums Thema Planung

Planungssoftware Photovoltaik

Beitragvon Martin2012 » Do 15. Mär 2012, 11:39

Hallo,

Ich überlege schon seit Längerem mir eine Photovoltaikanlage für mein Haus anzuschaffen. Jedoch konnte ich bisher online keinen Anbieter finden, der mir die Wirtschaftlichkeit der Anlage optimal berechnet. Eine besondere Herausforderung ist es ja die Beschattung von Bäumen oder Nachbarhäusern mit einzukalkulieren. Deswegen bin ich auf der Suche nach einem Onlinedienst (am besten kostenfrei), der mir mögliche Erträge und Kosten berechnet, auf dessen Grundlage ich dann entscheiden würde, ob die Photovoltaikanlagen für mein Haus überhaupt lohnend ist.

Vielen Dank für die Antworten im Voraus.

Martin
Martin2012
*
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 16:54

Re: Planungssoftware Photovoltaik

Beitragvon micha-fif » Do 15. Mär 2012, 20:49

Hallo Martin,

willkommen im Forum.

Du brauchst einen guten Solateur den du vertraust, einen Onlinedienst der dir das ausrechnet findest du nicht.
Am besten stell ein paar aussagekräftige Bilder ein und dir wird geholfen.
Ein paar Daten wie: Ausrichtung, Neigung und Standort sind Sinnvoll.

Gruß micha

Martin2012 hat geschrieben: ob die Photovoltaikanlagen für mein Haus überhaupt lohnend ist.


Für die Umwelt bestimmt und für dich, können wir mit deinen Daten und Bilder herhaus bekommen.
8,88 Kwp (6,68 Kwp SO und 2,2 Kwp S+5°)
40x Kyocera KC 167 und 11x Kyocera KC 200
1x SMA 4200TL und 1x SMA 4200TL HC
micha-fif
****
 
Beiträge: 150
Registriert: Sa 14. Mär 2009, 23:12
Wohnort: Neustadt

Re: Planungssoftware Photovoltaik

Beitragvon Eberhard » Do 15. Mär 2012, 21:42

Hallo Martin
Die Einstrahlungsdaten für deinen Standort kannst du hier PVGIS bestimmen.
Wie micha schon schrieb ein paar Daten zuur Ausrichtung und Neigung könnte auch uns helfen etwas genaueres zu sagen.
Mit sonnigem Gruß
Eberhard
Dachanlage 10,08 kWp 2 x SMA SB 5000 TL HC
Fassade 4,24 kWP SMA SB 4200 TL HC
Dachanlage
Fassadenanlage
Link zum Sunny Portal auf meiner Homepage
http://www.ebi-mueller.de
Benutzeravatar
Eberhard
****
 
Beiträge: 225
Registriert: Sa 17. Jan 2009, 12:12
Wohnort: 95233 Helmbrechts

Re: Planungssoftware Photovoltaik

Beitragvon BOBO » Fr 16. Mär 2012, 18:37

Servus Martin,

es gibt Profi-Programme, die den Schattenverlauf und die vermutliche Einspeisungsverringerung gut berechnen können. Das wird aber wohl nur gehen, wenn jemand sich vor Ort die Situation anschaut.
Ansonsten gibt es irgendwo im weltweiten Netz auch kostenfreie Programme. Ich finde bloß die Seite gerade nicht. Ob diese dann was taugen???

Dein erster Schritt sollte tatsächlich sein, hier von der Situation Bilder einzustellen, dann können hier einige sicher sehr fundierte Aussagen treffen.

Gruß

BOBO
Benutzeravatar
BOBO
****
 
Beiträge: 889
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 15:20
Wohnort: südlich von München

Re: Planungssoftware Photovoltaik

Beitragvon Martin2012 » Di 20. Mär 2012, 10:04

Erstmal vielen Dank für die Antworten.
Mir wäre bloß unwohl Bilder und Daten von meinem Haus zu hier zu veröffentlichen.
Ich habe neulich etwas von der Internet-Planungssoftware pv-phil gelesen, die kostenfrei sein soll.
Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht?
Martin2012
*
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 16:54

Re: Planungssoftware Photovoltaik

Beitragvon micha-fif » Di 20. Mär 2012, 19:30

Martin2012 hat geschrieben:Mir wäre bloß unwohl Bilder und Daten von meinem Haus zu hier zu veröffentlichen.

hallo martin,
wieso is dir unwohl ein bild einzustellen?
auch wen die postleihzahl dabei ist, ist es noch aus meiner sicht alles im grünen bereich.
so bekommst du aber mit sicherheit eine bessere auskunft als mit einer software. meine meinung.
les mal hier was alles passieren kann viewtopic.php?f=41&t=633 nehm dir aber etwas zeit....
gruß micha
8,88 Kwp (6,68 Kwp SO und 2,2 Kwp S+5°)
40x Kyocera KC 167 und 11x Kyocera KC 200
1x SMA 4200TL und 1x SMA 4200TL HC
micha-fif
****
 
Beiträge: 150
Registriert: Sa 14. Mär 2009, 23:12
Wohnort: Neustadt

Re: Planungssoftware Photovoltaik

Beitragvon Wolfsolar » Di 20. Mär 2012, 23:51

Hallo...

Martin2012 hat geschrieben,
Mir wäre bloß unwohl Bilder und Daten von meinem Haus zu hier zu veröffentlichen.
Ich habe neulich etwas von der Internet-Planungssoftware pv-phil gelesen, die kostenfrei sein soll.

Wenn Du hier Bilder einstellst, brauchst Du Dir keinen Kopf zu machen, es sei denn Du stellst Pornos ein. :mrgreen:

Die Internet-Planungssoftware ist wohl nicht schlecht, aber da musst Du weit mehr Angaben zu Deiner Person und zum Haus angeben. Außerdem herrscht hier ein kameradschaftlicher Umgangston, der den Austausch von Informationen vereinfacht. :D

Und mit Sicherheit sind hier keine dummen User am werkeln, sonnst hätte ich jetzt eine sch... Anlage auf meinem Dach. :luke:

Mit :sun: Grüßen Wolfsolar
http://www.sonnenertrag.eu/de/wolfsolar/unterwellenborn-ot-bucha/6090/11560.html
Meine Anlage:
42°Neigung/180°Ausrichtung/11,5 kWp/50 Aleo S_19/230W mono/2xWR SMA SB 5000TL-20/Einlegesystem/SolarLog500
Benutzeravatar
Wolfsolar
*****
 
Beiträge: 1029
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 13:54
Wohnort: 07333 Unterwellenborn


Zurück zu Vor dem Kauf

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron