Wird Tec-Dax zum Solar-Dax?

Alles rund ums Thema Kapitalanlage

Wird Tec-Dax zum Solar-Dax?

Beitragvon RAINBOW » Di 16. Sep 2008, 06:48

+ 12.09.2008 + Als vor fünf Jahren der Tec-Dax gegründet wurde, gab es an der deutschen Börse noch keinen einzigen Solarwert. Doch jetzt im September 2008 wird der Tec-Dax immer mehr zum Solar-Dax.

Am 22. September steht die Neuzusammensetzung der Indizes an und dabei dürften zwei weitere Solarfirmen den Sprung in den Tec-Dax schaffen, SMA Solar und Manz Automation.

Damit wird der Anteil der Unternehmen mit Erneuerbaren Energien mit der Indexumstellung auf circa 40 % steigen. Die Werte der Erneuerbaren Energien schneiden immer besser ab. Seit 2006 sind die Solar- und Windaktien, die schon bis dahin im Tec-Dax enthalten waren, rentabler als die übrigen Aktien. Mit Solarworld schaffte erstmals im Dezember 2004 ein Unternehmen der Erneuerbaren-Energien-Branche den Sprung in den Tec-Dax.

Die entscheidende politische Hilfe kam dabei zweifellos vom Erneuerbaren-Energie-Gesetz. Hiermit konnten hohe Gewinne aus Solaranlagen und Windrädern erzielt werden. Solarworld hatte schon zwischen 1999 und 2004 eine Versiebenfachung seines Aktienwertes erzielt.

Der weltgrößte Solarkonzern ist inzwischen Q-Cells in Sachsen-Anhalt. Er klopft inzwischen immer vernehmbarer an die Tür des Leitindex Dax.

Die Geschichte der Solarenergie in Deutschland ist eine Erfolgsgeschichte, deren Anfang wir gerade erleben. Bis 2020 kann sich der heutige Anteil des Solarstroms nochmals verzwanzigfachen – vermutet die Branche.


Quelle:
http://www.sonnenseite.com 2008
Benutzeravatar
RAINBOW
Admin
 
Beiträge: 408
Registriert: So 11. Mai 2008, 09:39
Wohnort: Regen

Zurück zu Beteiligungen, Fonds, Aktien usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast