Solarteur, hab ich den Richtigen

Hier könnt ihr euere Anlage vorstellen

Solarteur, hab ich den Richtigen

Beitragvon Sonntagssonne » Fr 22. Mär 2013, 17:30

vor fast zwei Monaten habe ich nun meine Photovoltaikanlage auf dem Dach. Gebracht hat sie mir bisher nicht all zu viel. Naja, die Sonne hat ja auch nicht geschienen :lightning: Trotzdem frage ich mich immer noch, hab ich den richtigen Solarteur gewählt. Mein Kommentar zur Anlage vom 28.02.2013 habt ihr sicherlich gelesen. Arbeitet denn meine Anlage nun optimal, oder könnte sie besser, vielleicht aber auch noch schlechter arbeiten? Zur Stringbelegung und dem Wechselrichter hab ich ja schon in meinem letzten Bericht geschrieben, in dem ich auch um Hilfe bat. Leider habe ich bis heute keine Antwort, die ich mir eigentlich in diesem Forum erhoffte. Oder stecken vielleicht doch alle Solarteure unter einer Decke? :luke: Vielleicht bilde ich mir das aber auch nur ein und mein Solarteur hat mit einer Modulreihe Ost- und teilweise Westgerichtet, doch das Optimum herausgeholt. Ich kanns nicht glauben :ohno: Aber wenn ihr das Bild seht, wo 15 Module auf der Ostseite mit 3 Modulen auf der Westseite verstringt sind, dann ....?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Sonntagssonne
***
 
Beiträge: 40
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:31
Wohnort: Machern bei Leipzig

Re: Solarteur, hab ich den Richtigen

Beitragvon pesoelko » Fr 22. Mär 2013, 20:30

Hallo Sonntagssonne,

gibt es einen Link wo man die bisher erzielten Werte einsehen kann?

Gruß
Peter
Benutzeravatar
pesoelko
Mod
 
Beiträge: 1093
Registriert: So 22. Jun 2008, 08:46
Wohnort: nördlich von München

Re: Solarteur, hab ich den Richtigen

Beitragvon Sonntagssonne » Fr 22. Mär 2013, 21:02

Hallo Peter,

leider hab ich das noch nicht genau registriert. Die Erträge lagen seit Anfang Februar meistens nur bei ca. 100 bis 500 Wh. Außer die 3 Sonnentage, dort hatte ich ca. 4kWh. insgesamt seit 30. Januar liegt das Ergebnis bei ca. 150 kWh. Heute waren es übrigens ca. 94 Wh bei ca. 10 cm Schnee auf der Anlage. Wie ich dann einen Link schalten soll, muß ich mir noch aneignen, denn Solarlog oder so etwas habe ich nicht. Bin aber im Sunnyportal angemeldet, hab mich da aber noch nicht durchgeforcht. Danke übrigens für die erste Reaktion :)
Benutzeravatar
Sonntagssonne
***
 
Beiträge: 40
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:31
Wohnort: Machern bei Leipzig

Re: Solarteur, hab ich den Richtigen

Beitragvon Sonntagssonne » Sa 23. Mär 2013, 10:13

Hallo Peter,

eins könnte ich vielleicht noch hinzuzufügen. Die Erträge von maximal 4 kWh waren nur im Februar. Im März waren es dann teilweise so zwischen 22 und 24 kWh.
Benutzeravatar
Sonntagssonne
***
 
Beiträge: 40
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:31
Wohnort: Machern bei Leipzig

Re: Solarteur, hab ich den Richtigen

Beitragvon das399igste » So 24. Mär 2013, 02:33

Hallo Sontagssonne,

leider ist die Angabe von absoluten Erträgen wenig aussagekräftig. 24 kWh bei einer 3,5 kWp-Anlage wären ein absoluter Spitzenwert, bei einer 8 kWp wohl im Rahmen und bei einer 20 kWp-Anlage unterirdisch.

Besser du gibt den Ertrag immer als kWh/kWp an, also auf ein kWp bezogen, dann sind die Werte mit anderen Anlagen vergleichbar und es kann sehr schnell beurteilt werden, wie die Anlage einzuordnen ist.

Sonnige Grüße
Harald
Alles meine persönliche Meinung. Ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Mitglied im SFV
Bild Bild
Benutzeravatar
das399igste
Mod
 
Beiträge: 992
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 23:40
Wohnort: Region Hannover

Re: Solarteur, hab ich den Richtigen

Beitragvon Sonntagssonne » So 24. Mär 2013, 08:42

Hallo Harald,

also wenn ich richtig gerechnet habe war mein Spitzenertrag am 05.03.2013 (Beginn 30.01.2013) 22,76 kWh bei einer 9,6 kWp Anlage. Das sind für mich 2,37 kWh/kWp wenn ich denn so richtig gerechnet habe. Derzeit liegen aber immer noch ca. 10 cm Schnee auf der Anlage, sodass die Leistung eher gegen 0 :evil: produziert. Aber der Sommer kommt bestimmt :sun: .

Ein schönes WE
Wolfgang
Benutzeravatar
Sonntagssonne
***
 
Beiträge: 40
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:31
Wohnort: Machern bei Leipzig

Re: Solarteur, hab ich den Richtigen

Beitragvon Wolfsolar » So 24. Mär 2013, 19:17

Hallo...

Sonntagssonne hat geschrieben,
also wenn ich richtig gerechnet habe war mein Spitzenertrag am 05.03.2013 (Beginn 30.01.2013) 22,76 kWh bei einer 9,6 kWp Anlage. Das sind für mich 2,37 kWh/kWp wenn ich denn so richtig gerechnet habe. Derzeit liegen aber immer noch ca. 10 cm Schnee auf der Anlage, sodass die Leistung eher gegen 0 :evil: produziert. Aber der Sommer kommt bestimmt :sun: .

Du hast richtig gerechnet und wenn der Schnee weg ist und die Sonne wieder mal länger scheint, dann hast Du(Wir) auch wieder bessere Erträge zu verzeichnen. :luke:

Hier im Forum, gibt man seine Werte immer in kWh/kWp an, dass musste ich auch erst lernen. :D

Mit :sun: Grüßen Wolfsolar
http://www.solarlog-home0.de/wolfsolar-bucha
http://www.sonnenertrag.eu/de/wolfsolar/unterwellenborn-ot-bucha/6090/11560.html
Meine Anlage:
42°Neigung/180°Ausrichtung/11,5 kWp/50 Aleo S_19/230W mono/2xWR SMA SB 5000TL-20/Einlegesystem/SolarLog500
Benutzeravatar
Wolfsolar
*****
 
Beiträge: 1014
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 14:54
Wohnort: 07333 Unterwellenborn

Re: Solarteur, hab ich den Richtigen

Beitragvon Sonntagssonne » Mo 25. Mär 2013, 21:39

Hallo Alle,

ist 2,37 kWh/kWp für den 05.03.2013 eher ein mittlerer Durchschnitt, oder bewegt er sich eher im unteren oder oberen Drittel?

Es grüßt die Sonntagssonne
Benutzeravatar
Sonntagssonne
***
 
Beiträge: 40
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:31
Wohnort: Machern bei Leipzig

Re: Solarteur, hab ich den Richtigen

Beitragvon pesoelko » Di 26. Mär 2013, 11:12

Hallo Sonnatagssonne,

das kann Dir hier vermutlich wieder keiner wirklich sagen, zumal Deine Anlage ja auch zwei Teile hat(Ost und West) - die Wetterbedingungen sind ja auch entscheidend und können innerhalb weniger Kilometer ja auch unterschiedlich sein in diesen Wintermonaten.

Such Dir am besten in Sonnenertrag eine vergleichbare Anlage aus, die womöglich auch noch zwei Anlagenhälften Ost/West aufweist und vergleich die Erträge - in der Nähe von Leipzig findest Du hier einige (34) Anlagen:
http://www.sonnenertrag.eu/photovoltaik ... _2013.html

Eine bei Dir in nächster Nähe dürfte wohl diese hier sein:
http://www.sonnenertrag.eu/de/beucha/st ... 16233.html

Aber wie gesagt, keine Ahnung, ob die besagten 2,37 kWh/kWp für Deine Gegend mit Deinen Gegebenheiten vor Ort jetzt gut oder schlecht sind.

Gruß
Peter
Benutzeravatar
pesoelko
Mod
 
Beiträge: 1093
Registriert: So 22. Jun 2008, 08:46
Wohnort: nördlich von München

Re: Solarteur, hab ich den Richtigen

Beitragvon lehmann28 » Di 26. Mär 2013, 11:25

Sonntagssonne hat geschrieben:...ist 2,37 kWh/kWp für den 05.03.2013 eher ein mittlerer Durchschnitt, oder bewegt er sich eher im unteren oder oberen Drittel?


Du mußt abwarten, bis es einen vollen Sonnetag bei Dir gibt. Blauer Himmel, kein Wölkchen, eine leichte Briese, nicht zu heiße Temperaturen und die Schatten der Bäume und Gebäude ringsherum sollten auch nicht zu groß sein. Das Ergebnis wird Dir zeigen was Deine Anlage bringen kann. Alles andere ist rumstochern im Nebel.

Meine Empfehlung wäre ein Datenlogger. Einmal kannst Du immer genau sehen was Deine PV-Anlage macht und außerdem kann man die gesammelten Daten später einmal gebrauchen um einen Fehler zu analysieren. Egal ob der Wechselrichter defekt ist, seltsame Ertragsausfälle anliegen oder eine Schattensituation analysiert werden muß.

Der Tom 8-)
It's the first day, of the rest of your life.
Benutzeravatar
lehmann28
*****
 
Beiträge: 1210
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 17:21

Re: Solarteur, hab ich den Richtigen

Beitragvon Sonntagssonne » Di 26. Mär 2013, 15:47

Ich müßte vielleicht auch erstmal etwas Schnee schieben, ich glaub auf meiner Anlage liegt der Teufel. Rundherum liegt kaum noch Schnee, aber meine Anlage gibt ihn nicht her. 200 Wh bei 9,6 kwp ist nicht toll. Hab mal die Anlage in Beucha nageklickt, bau 45° 3,17 kWh/kWp zu meiner Anlage ;) Das Verhältnis klingt für mich gar nicht schlecht, da ich ja Anfangs nur eine 6 kWp Anlage mir habe anbieten lassen. So, nun noch etwas zum Datenlogger. Ich sehe hier im Forum immer so schöne Kurven, sind die bei SMA auch abrufbar wie z.B über das SMA-Portal? Weiter habe ich auch noch den Sunnyexplorer, wo ich sicherlich auch schon einiges auswerten kann. Oder sollte vielleicht doch der Solar-Log das Beste sein.
Benutzeravatar
Sonntagssonne
***
 
Beiträge: 40
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:31
Wohnort: Machern bei Leipzig


Zurück zu Meine Anlage

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast