Sonnenjahr 2015

Alles rund ums Thema Betrieb der Anlage

Sonnenjahr 2015

Beitragvon welfenstrom » So 19. Apr 2015, 17:50

Es ist schon April und noch hat niemand diesen traditionellen thread aufgemacht. Das erste Quartal haben wir hinter uns - und dann mache ich mal den Anfang:

Bisher ist das Jahr recht gut gelaufen. Auch wenn Januar bis März eher durchschnittlich waren, hat der April bisher doch richtig gute Erträge gebracht. Mit Stand heute liege ich bei etwas mehr als 12% Mehrertrag gegenüber meinen Erwartungen und das stimmt mich sehr zufrieden. Wie sieht's bei Euch aus?
welfenstrom
Mod
 
Beiträge: 1283
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:38

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon Wolfsolar » So 19. Apr 2015, 18:36

Hallo...

Ich kann dieses Jahr mit den Erträgen voll zufrieden sein. :D Januar mit 27,42 kWh/kWp(+40,8 %); Februar mit 75,82 kWh/kWp(+29,7 %); März mit 97,73 kWh/kWp(+11,5 %); und der April steht zurzeit bei 88,12 kWh/kWp(+29,9 %).

Das Jahr steht bei 289,10 kWh/kWp mit 23,8 % im Plus. Wenn die "Klara" in Thüringen weiter so fleißig ist, wird es ein gutes Jahr für mich. :rofl:

Mit :sun: Grüßen Wolfsolar
http://www.solarlog-home0.de/wolfsolar-bucha
http://www.sonnenertrag.eu/de/wolfsolar/unterwellenborn-ot-bucha/6090/11560.html
Meine Anlage:
42°Neigung/180°Ausrichtung/11,5 kWp/50 Aleo S_19/230W mono/2xWR SMA SB 5000TL-20/Einlegesystem/SolarLog500
Benutzeravatar
Wolfsolar
*****
 
Beiträge: 1015
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 14:54
Wohnort: 07333 Unterwellenborn

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon welfenstrom » Do 30. Apr 2015, 20:42

So, der April ist rum, ein viertel des Jahres. Der April selbst ist super gelaufen, aber zusammen mit den anderen ersten Monaten ist 2015 bisher ... weniger ertragreich als derselbe Zeitraum in 2014. Was soll's, es sind ja noch neun Monate übrig, die das Ergebnis entscheidend verbessern können - und wenn nicht: Selbst mit dem Ergebnis von 2014 wäre ich rundherum zufrieden.
welfenstrom
Mod
 
Beiträge: 1283
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:38

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon welfenstrom » So 31. Mai 2015, 21:48

Wieder ist ein Monat um. Auch im Mai bin ich über meinen Erwartungen, was grundsätzlich positiv ist. Insgesamt hat er jedoch weniger gebracht als der April - trotz deutlich längerer Tage. Wenns so bleibt, wird es ein durchschnittlich gutes Jahr werden. Bis jetzt bin ich nicht begeistert, aber dennoch zufrieden. Nun warten wir mal, was der Juni bringt ...
welfenstrom
Mod
 
Beiträge: 1283
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:38

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon Wolfsolar » Di 2. Jun 2015, 12:54

Hallo...

Ich bin mit den Erträgen in diesem Jahr bis jetzt voll zufrieden. Jeder Monat ist dicke im Plus und jetzt schon fast die Hälfte der PVGIS Vorgabe von 974 kWh/kWp geschafft (483 kWh/kWp). :rofl:

Ich hoffe für uns, dass es so weiter geht und die "Klara" sich weiterhin von der besten Seite zeigt. :D

Mit :sun: Grüßen Wolfsolar
http://www.solarlog-home0.de/wolfsolar-bucha
http://www.sonnenertrag.eu/de/wolfsolar/unterwellenborn-ot-bucha/6090/11560.html
Meine Anlage:
42°Neigung/180°Ausrichtung/11,5 kWp/50 Aleo S_19/230W mono/2xWR SMA SB 5000TL-20/Einlegesystem/SolarLog500
Benutzeravatar
Wolfsolar
*****
 
Beiträge: 1015
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 14:54
Wohnort: 07333 Unterwellenborn

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon Beyenburgerin » Mi 10. Jun 2015, 20:36

Ein feines Sonnenjahr bisher, so kann es weitergehen. Die PV Anlage mag nun mal nicht so große Hitze und dazu bitte etwas Wind. Vorgestern hat es die erste 7,0 in diesem Jahr gegeben.

VG Brigitte
Benutzeravatar
Beyenburgerin
****
 
Beiträge: 425
Registriert: So 8. Feb 2009, 17:26
Wohnort: Wuppertal

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon BOBO » Do 11. Jun 2015, 22:32

Hallo Brigitte,

eine 7 im Sauerland. Glückwunsch,

da kann ich heuer im eigentlich sonnigen Oberbayern bislang nicht mithalten. 6,98 waren es einmal im April. Bei uns hält sich die Sonne leider immer noch vornehm zurück.
Wird wohl nur ein durchschnittliches Jahr, wobei ja viele glücklich und zufrieden wären, wenn sie unsere durchschnittlichen Erträge als Spitzenerträge hätten.

Gruß

BOBO
Benutzeravatar
BOBO
****
 
Beiträge: 884
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 16:20
Wohnort: südlich von München

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon welfenstrom » Do 11. Jun 2015, 22:36

So wie ich beispielsweise ... Eine 7 vor dem Komma habe ich noch nie gesehen. Da müsste die Sonne bei mir wahrscheinlich noch um Mitternacht scheinen, bis das mal passiert ... ;)
welfenstrom
Mod
 
Beiträge: 1283
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:38

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon Beyenburgerin » Sa 13. Jun 2015, 10:49

BOBO hat geschrieben:
eine 7 im Sauerland.


BOBO!!! Ich wohne doch nicht im Sauerland, nur mein Solateur wohnt im Sauerland. Ich wohne im Bergischen Land. Das wäre fast so, als ob ich Oberbayern nach Franken einsortiere.

Im Sauerland ist es zwar etwas kühler als bei uns, dafür gibt es dort aber auch deutlich weniger Regen. Der Steigungsregen regnet sich nämlich an den Hängen des Bergischen Landes ab. Wuppertal ist die regenreichste Stadt Deutschlands, wobei der Wuppertaler Westen deutlich weniger Regen hat als der Osten. Und wir wohnen ganz im Osten, mit 1400 mm Niederschlag im Jahr.

Ok, Solarlog hat auf 7,0 aufgerundet. Aber da es auch abrunden gibt .... Im April wäre das hier gar nicht möglich, eine 7,0 zu bekommen, aber da hatten wir überraschenderweise in diesem Jahr einmal 6,6., was bei 28 Grad Dachneigung eine echte Überraschung war. Bei Wind und kühlen Temperaturen. Bei knapp 30 Grad C, so wie gestern, sind 7,0 gar nicht möglich.

VG Brigitte
Benutzeravatar
Beyenburgerin
****
 
Beiträge: 425
Registriert: So 8. Feb 2009, 17:26
Wohnort: Wuppertal

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon BOBO » Sa 13. Jun 2015, 12:55

OHHHHHH,
Asche über mein Haupt.

Wie kann ich diesen Lapsus je wieder gutmachen?
Nach Franken würde ich ja niemals nicht freiwillig ziehen.
Muss mich mal wieder vor die Deutschlandkarte hocken und die Regionen studieren. Zuletzt war dies bei der Landkreiseinteilung von Sonnenertrag der Fall. Und da habe ich mir noch gedacht, dass es schon komisch ist, wieviele Personen garnicht wissen, zu welchem Regierungsbezirk oder Bundesland ihr Landkreis gehört.
Und jetzt das ...

peinlich, peinlich

Ganz liebe Grüße ins Bergische Land

BOBO
Benutzeravatar
BOBO
****
 
Beiträge: 884
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 16:20
Wohnort: südlich von München

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon Südwestsonne » Sa 13. Jun 2015, 13:32

BOBO hat geschrieben:OHHHHHH,
Asche über mein Haupt.

Wie kann ich diesen Lapsus je wieder gutmachen?
Und jetzt das ...

peinlich, peinlich

Ganz liebe Grüße ins Bergische Land

BOBO


Na ja Bobo, du hast Brigitte nur ein paar Km verschoben. Ich habe vor ein paar Jahren den Lehmann28 vom Sauerland in das Saarland verfrachtet. Als alter Ossi kennt man sich da nicht so aus im "Wessiland". Ich bin heute noch am kratzen das der Lehmann mir verzeiht. Aber der ist auch hart im nehmen und einiges an Kummer gewöhnt. (so denke ich)

Gruß Mario

Um die Kurve wieder zu Thema zu bekommen. Bei mir ist das Jahr 2015 gleichauf mit dem Jahr 2011. Und 2011 war bei meiner "großen" Anlage das beste Jahr. (http://www.pv-oldisleben.de von der Anlage rede ich) Aber ne 7 gab es dieses Jahr noch nicht und die ist auch sehr selten.
Benutzeravatar
Südwestsonne
****
 
Beiträge: 192
Registriert: So 1. Mär 2009, 09:40
Wohnort: Schkopau

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon Wolfsolar » So 14. Jun 2015, 12:24

Hallo...

Südwestsonne hat geschrieben,
Als alter Ossi kennt man sich da nicht so aus im "Wessiland".

Da geht es mir als alter "Ossi" nicht anders als Mario. :oops: Im "Wessiland" gibt es noch viele Ecken in denen ich noch nie war und die ich auch nicht kenne. In Freiburg/Breisgau(meine Geburtsstadt), München, Münster, Giesen, Nürnberg und noch ein paar kleinere Städte war ich schon präsent, aber die Erkundungen gehen weiter. :D

Den "Wessis" wird es wohl auch nicht anders ergehen, mit den "Ossiländern". ;)

Mit :sun: Grüßen Wolfsolar
http://www.solarlog-home0.de/wolfsolar-bucha
http://www.sonnenertrag.eu/de/wolfsolar/unterwellenborn-ot-bucha/6090/11560.html
Meine Anlage:
42°Neigung/180°Ausrichtung/11,5 kWp/50 Aleo S_19/230W mono/2xWR SMA SB 5000TL-20/Einlegesystem/SolarLog500
Benutzeravatar
Wolfsolar
*****
 
Beiträge: 1015
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 14:54
Wohnort: 07333 Unterwellenborn

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon welfenstrom » Mi 1. Jul 2015, 08:41

Der Juni ist rum. Das Gute zuerst: Er ist nicht unter der Mindesterwartung geblieben. Auf der anderen Seite war er aber auch nicht wirklich toll. Wenn's so bleibt, wird es ein Ertragsjahr im unteren Mittelfeld.
welfenstrom
Mod
 
Beiträge: 1283
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:38

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon Beyenburgerin » Do 2. Jul 2015, 12:42

Der Juni (122%) war bezüglich kWh etwas über dem April(148%) und dem Mai (128%). Das erste Halbjahr war das zweitbeste der Anlage, noch über 2014 und nicht mal zehn Prozent unter dem Superjahr 2011. Wenn das so weiter geht, kann man vielleicht sogar auf ein vierstelliges Ergebnis am Ende des Jahres hoffen. Mit um die 950 kann man jetzt schon fast rechnen.
Ansonsten ist den armen Modulen heute echt warm. Mich wundert es, dass die Leistung bei der Hitze noch über 8000 Watt geht. Aber es geht ein ganz leichter Wind, der das wohl möglich macht.

VG Brigitte
Benutzeravatar
Beyenburgerin
****
 
Beiträge: 425
Registriert: So 8. Feb 2009, 17:26
Wohnort: Wuppertal

Re: Sonnenjahr 2015

Beitragvon Beyenburgerin » So 5. Jul 2015, 11:09

Heute sind hier schon zwei Gewitter durchgezogen. Beim ersten lief die PV Anlage noch, beim zweiten ging sie aus (und das Internet auch ...). Das sind die Tage, an denen die Solarlog-Kurven echt spannend aussehen.

http://www.solarlog-home4.de/beyenburger-sonne/

VG Brigitte
Benutzeravatar
Beyenburgerin
****
 
Beiträge: 425
Registriert: So 8. Feb 2009, 17:26
Wohnort: Wuppertal

Nächste

Zurück zu Probleme - Erfahrungen - Tipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron