Sonnenjahr 2013

Alles rund ums Thema Betrieb der Anlage

Re: Sonnenjahr 2013

Beitragvon pesoelko » Do 19. Dez 2013, 17:01

:lol: :lol: :lol:

bei mir kann nichts mehr dazu führen, dass 2013 nicht das absolut schlechteste Jahr ist.
Wenigstens hab ich gestern die 1000 überschritten.
Um die bisher schlechtesten 1035 aus 2010 zu erreichen müsste ein mittleres Wunder geschehen.
Schlechtester Februar/April/Oktober und November aller Jahre.
Zweitschlechtester januar, März, Mai, Juni und September
Das konnte der Beste Juli nicht auffangen.

Auf ein gutes 2014

Gruß
Peter
Benutzeravatar
pesoelko
Mod
 
Beiträge: 1093
Registriert: So 22. Jun 2008, 08:46
Wohnort: nördlich von München

Re: Sonnenjahr 2013

Beitragvon welfenstrom » Sa 21. Dez 2013, 14:19

In den letzten Jahren hat uns Petrus immer zum Jahresende hin das Licht ausgeknipst - vielleicht muss ja auch Petrus sparen ... So auch dieses Jahr: Ich rutsche unaufhaltsam von der magischen 900 kWh/kWp-Grenze weg und inzwischen sieht es nach mageren 890 kWh/kWp aus ... Das ändert nichts am Ranking der Jahre 2010, 2011 und 2013, aber das Jahr hört genauso schwach auf, wie es angefangen hat. Am 31.12. werde ich berichten, wie das Rennen ausgegangen ist, aber viel wird sich bis dahin ja eh nicht mehr ändern ...
welfenstrom
Mod
 
Beiträge: 1266
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:38

Re: Sonnenjahr 2013

Beitragvon Beyenburgerin » Sa 21. Dez 2013, 21:58

Unser Solarlog hat die 900 heute übersprungen, aber das geht etwa 1,0 vor. Die echten 900 sind also kaum noch zu verhindern für dieses Jahr, es sei denn, die Module fliegen in den nächsten Nächten davon.

VG Brigitte
Benutzeravatar
Beyenburgerin
****
 
Beiträge: 425
Registriert: So 8. Feb 2009, 17:26
Wohnort: Wuppertal

Re: Sonnenjahr 2013

Beitragvon Sonnenertrag » So 22. Dez 2013, 10:42

Tja das Jahr 2013 ist soweit gelaufen. Diese Nacht war die längste in diesem Jahr. Ab heute geht es wieder aufwärts. Der Tag wächst wieder. Langsam aber stetig. :coffee:
Benutzeravatar
Sonnenertrag
*****
 
Beiträge: 1285
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 13:45
Wohnort: 94209 Regen

Re: Sonnenjahr 2013

Beitragvon Wolfsolar » Mo 23. Dez 2013, 02:02

Hallo...

Und hoffentlich sehen wir auch die Sonne wieder mehr! :D

Mit :sun: Grüßen Wolfsolar
http://www.solarlog-home0.de/wolfsolar-bucha
http://www.sonnenertrag.eu/de/wolfsolar/unterwellenborn-ot-bucha/6090/11560.html
Meine Anlage:
42°Neigung/180°Ausrichtung/11,5 kWp/50 Aleo S_19/230W mono/2xWR SMA SB 5000TL-20/Einlegesystem/SolarLog500
Benutzeravatar
Wolfsolar
*****
 
Beiträge: 1012
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 14:54
Wohnort: 07333 Unterwellenborn

Re: Sonnenjahr 2013

Beitragvon das399igste » Di 24. Dez 2013, 15:04

mir fehlen noch knappe 5 kWh/kWp um dieses Jahr noch die 1000 zu schaffen. Obwohl nun die Tage wieder länger werden, glaube ich aber nicht wirklich daran das Ziel zu erreichen.

Sonnige Grüße
Harald
Alles meine persönliche Meinung. Ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Mitglied im SFV
Bild Bild
Benutzeravatar
das399igste
Mod
 
Beiträge: 992
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 23:40
Wohnort: Region Hannover

Re: Sonnenjahr 2013

Beitragvon BOBO » Di 24. Dez 2013, 18:15

So jetzt noch 7 Tage und für die 1000 kwh/kwp fehlen noch 12,5 kwh/kwp.
Da derzeit immer noch kein Schnee vorhergesagt wird, kann doch noch das "Wunder" geschehen und meine Anlage die 1000er Marke knacken. Egal ob knapp darüber oder darunter, 2013 ist und bleibt das schlechteste Ertragsjahr meiner PV-Anlage.

Und auch sonst war ja 2013 für mich kein wirklich sonniges Jahr. Deswegen weiß ich, dass 2014 für mich auf alle Fälle wieder besser wird, auch wenn vieles nicht mehr möglich ist.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein frohes Weihnachtsfest. Mit dem wieder funktionierenden Forum wurden wir ja schon beschenkt.

Gruß

BOBO
Benutzeravatar
BOBO
****
 
Beiträge: 884
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 16:20
Wohnort: südlich von München

Re: Sonnenjahr 2013

Beitragvon BOBO » Fr 27. Dez 2013, 19:37

BOBO hat geschrieben:So jetzt noch 7 Tage und für die 1000 kwh/kwp fehlen noch 12,5 kwh/kwp.



Neue Wasserstandsmeldung.

Noch 4 Tage und es fehlen noch 8 kWh/kWp. Bleibt also spannend. :luke:

Gruß

BOBO
Benutzeravatar
BOBO
****
 
Beiträge: 884
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 16:20
Wohnort: südlich von München

Re: Sonnenjahr 2013

Beitragvon BOBO » So 29. Dez 2013, 17:53

So, noch 2 Tage und es bleibt weiter richtig spannend, ob meine Anlage die 1000 knacken wird oder nicht.

Mit dem Tagesabschluß von heute fehlen noch genau 4,75 kWh/kWp. Das heißt, dass noch immer nichts unmöglich ist.

Und wenn ich mir die Wettervorhersage für meine Gegend anschaue, dann bin ich sogar verhalten optimistisch.

xxx.png


Also mal schauen, ob es Sylvester was zu feiern gibt.

Gruß

BOBO
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
BOBO
****
 
Beiträge: 884
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 16:20
Wohnort: südlich von München

Re: Sonnenjahr 2013

Beitragvon welfenstrom » So 29. Dez 2013, 19:27

Du lebst wirklich an der deutschen Riviera ... so etwas von sonnenverwöhnt. Bei mir ist es so durster, dass man selbst mittags im Haus das Licht einschalten muss, um das Essen auf dem Teller sehen zu können (und das liegt nicht an der Portionsgröße ;) ) Mein spezifischer Ertrag schrumpft von Tag zu Tag: Ich nähere mich langsam 890 kWh/kWp - aber von oben ... Ich drücke Dir trotzdem die Daumen!!!
welfenstrom
Mod
 
Beiträge: 1266
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:38

Re: Sonnenjahr 2013

Beitragvon pesoelko » Mo 30. Dez 2013, 17:36

Servus miteinander,

Meine Anlage wird es morgen noch schaffen, das Allzeit-Hoch eines Dezember zu erreichen ;)
Es fehlen lediglich 0,1 kWh/kWp zu 42,0 aus dem Jahr 2006 - da müssten bis morgen früh zum Aufwachen der Wechselrichter ca. ein halber Meter durchgehende Schneedecke drauffallen, um die nicht mehr erreichen zu können. :sun:
Damit kommen dann im schlechtesten Jahr aller Zeiten(bisher) lediglich 1020+x kWh/kWp heraus.

Lassen wir uns überraschen was uns 2014 bringt

Gruß
Peter
Benutzeravatar
pesoelko
Mod
 
Beiträge: 1093
Registriert: So 22. Jun 2008, 08:46
Wohnort: nördlich von München

Re: Sonnenjahr 2013

Beitragvon BOBO » Mo 30. Dez 2013, 21:46

Servus zusammen,

der vorletzte Tag des Jahres hat schon mal die Grundlage geschaffen.

3,14 kWh/kWp Tagesertrag. Damit fehlen jetzt für morgen noch 1,6 kWh/kWp. Und der Wetterbericht sagt für morgen nochmals gutes PV-Wetter an.

Mitm Peter kann ich zwar nicht ganz mithalten, aber auch mein Dezember ist jetzt schon der beste aller bisherigen. Selbst 2006 wurde schon vorgestern überboten.
Über 60 kkWh/kWp im Dezember mit meiner doch recht flachen Anlagenneigung sind schon grandios gut.

Gruß

BOBO
Benutzeravatar
BOBO
****
 
Beiträge: 884
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 16:20
Wohnort: südlich von München

Re: Sonnenjahr 2013

Beitragvon welfenstrom » Mo 30. Dez 2013, 22:43

Was würden wir Nordlichter darum geben, solche Luxusprobleme zu haben ... Ich wünsche Euch noch einen strahlenden 31.12.2013 und dann ein glückliches, gesundes und sonnenreiches Jahr 2014.
welfenstrom
Mod
 
Beiträge: 1266
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:38

Re: Sonnenjahr 2013

Beitragvon das399igste » Di 31. Dez 2013, 03:40

Nun ja - meine Anlage hat am 30.12. die 1000 kWh/kWp geschafft. Der Beste Dezember wird es nicht mehr werden können, aber den besten Dezembertag habe ich nur um 0,01 kWh/kWp am 30.12. verpasst. Am letzten Tag soll es zwar noch einmal Sonne geben, aber das wird weder den Dezember noch das Jahr 2013 retten können.

Sonnige Grüße
Harald
Alles meine persönliche Meinung. Ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Mitglied im SFV
Bild Bild
Benutzeravatar
das399igste
Mod
 
Beiträge: 992
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 23:40
Wohnort: Region Hannover

Re: Sonnenjahr 2013

Beitragvon BOBO » Di 31. Dez 2013, 18:25

Juhu

Heute kamen nochmal 2,84 kWh/kWP dazu. Damit ist das Jahr 2013 zwar das schlechteste aller meiner Ertragsjahre, aber immerhin noch vierstellig beim spezifischen Ertrag.

Genau sind es 1001,25 kwh/kwpgeworden.

Und der Dezember war der beste seit Inbetriebnahme mit 62,3 kwh/kwp.

Gruß

BOBO
Benutzeravatar
BOBO
****
 
Beiträge: 884
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 16:20
Wohnort: südlich von München

VorherigeNächste

Zurück zu Probleme - Erfahrungen - Tipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron