Problem mit dem SolarLog und Speedport W701

Probleme mit dem SolarLog? "Hier werden Sie geholfen!"

Problem mit dem SolarLog und Speedport W701

Beitragvon huckenduck » Sa 1. Nov 2008, 07:13

Hallo,
ich habe folgendes Problem das meinem SolarLog 400.
Sobald ich ihn an meinen Router (Telekom Speedport W 701) angeschlossen und die Netzweradressensuche durchgeführt habe wird immer einen Neustart durchführt. Die neue IP Adresse ist vergeben (192.168.2.105), nur wen ich ihn über meinen Browser erreichen möchte kommt folgendes
http://192.168.2.105/status.cgi?no-cache und er startet immer wieder neu. Zurücksetzen in die Werkseinstellungen hat auch nichts geholfen. Ich habe nun schon den zweiten Logger probiert, nachdem ich den ersten an Solare Datensystem zurück geschickt habe.
Ein Schreiben was mit dem alten los war habe ich leider nicht erhalten.
Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Mit freundlichen Grüßen
Huckenduck
Mit sonnigen Grüßen
Huckenduck

www.solarlog-home.de/ahlborn
huckenduck
*
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 06:40

Re: Problem mit dem SolarLog und Speedport W701

Beitragvon Slowhand » Sa 1. Nov 2008, 21:43

Hallo Huckenduck,

da das Problem ja schon bei 2. SolarLog auftritt, kann man schon mal davon ausgehen, dass es nicht am SolarLog liegt, sondern entweder ein Kabel falsch angeschlosen ist oder ein Konfigurationsfehler vorliegt.
Überprüf trotzdem erstmal, wenn du deinen WR ausschaltest, ob dann der SolarLog im Normalmodus startet. Wenn ja, dann weißt du zumindest schon mal, dass der SolarLog funktioniert.
Dann erstmal checken, ob die Kabel richtig angeschlossen sind.
Welchen WR hast du eigentlich und bist du sicher, dass der richtig angeschlossen ist? Eventuell auch mal die Konfiguration posten.


Slowhand
Slowhand
*
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 12. Jul 2008, 21:42

Re: Problem mit dem SolarLog und Speedport W701

Beitragvon huckenduck » So 2. Nov 2008, 11:26

Hallo Slowhand,
Es sind zwei Wechselrichter an dem Logger angeschlossen, ein SB 1700 und ein SB 4000TL20. Beim ersten Wechselrichter (SB1700) habe ich ein Piggyback eingebaut, Steckbrücke ist eingesteckt. Der SB 4000TL ist der letzte, dort auf der Original SMA 485 Schnittstelle sind acht Klemmen. Ich habe die Verbindung auf der linken Seite angeschlossen, rechts sind die Abschlusswiderstände gesteckt. Verdrahtung ist OK.
Laptop (Vista) mit WLAN, Telekom Speedport W701, Solarlog 400.
Der Logger ist über ein Netzwerkabel direkt an den Router angeschlossen (Leitung habe ich schon ausgeweschselt). Die Inbetriebnahme (ohne Netzwerkanschluss) mit Auslesung der beiden Wechselrichter war meiner Meinung OK, ich denke es muss an der Konfiguration des Netzwerkes liegen.
Hier sind meine IP Adressen laut der Konfiguration des Routers:
MAC Adresse IP Name
00:1B:77:38:48:A3 192.168.2.102 PC
00:19:B9:70:F7:4F 192.168.2.101 PC(2)
20:4A:B1:4F:A7 192.168.2.100 LTX 49
Bei der Eingabe ipconfig im DOS stand folgendes:
Ipv4-Adresse 192.168.2.101
Subnetzmaske 255.255.255.0
Standardgateway 192.168.2.1
Beim anpingen des Loggers über DOS kommt ein Ping zuück aber startet weiterhin.
Meiner Meinung habe ich durch das Erkennen der Adressen sie vertauscht. Mein PC müsste die 192.168.2.100 und 192.168.2.101 haben, der LTX 49 die 192.168.2.102 (49). Kann ich sie den manuel ändern ? In der Konfiguration des Routers habe ich nichts gefunden.

Gruß Huckenduck
Mit sonnigen Grüßen
Huckenduck

www.solarlog-home.de/ahlborn
huckenduck
*
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 06:40

Re: Problem mit dem SolarLog und Speedport W701

Beitragvon huckenduck » So 2. Nov 2008, 11:47

Hallo,
nach langen suchen der IP habe ich nun endlich Verbindung zum Logger bekommen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

war eine schwere Geburt.

Dank noch mal für die Unterstützung.

Gruß Huckenduck
Mit sonnigen Grüßen
Huckenduck

www.solarlog-home.de/ahlborn
huckenduck
*
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 06:40

Re: Problem mit dem SolarLog und Speedport W701

Beitragvon RAINBOW » So 2. Nov 2008, 18:30

Hi Huckenduck,

wenn deine Solarlog-Home-Seite online ist, stell doch bitte mal den Link dazu hier rein.

Ein paar Tipps und Tricks zum SolarLog, z.B. zur Grafikskalierung, das SolarView 1.1 Tool, den Plausitest usw. findest du hier: http://www.solarlog-shop24.de/pi64/index.html

Und vergiß nicht dich bei http://www.sonnenertrag.eu einzutragen. Das Mitmachen ist absolut kostenlos, und mit dem Solarlog kannst den Datenimport automatisieren. Du hast also nur Vorteile, weil du so die Qualität deiner Anlage permanent vergleichen kannst.


RAINBOW
Benutzeravatar
RAINBOW
Admin
 
Beiträge: 408
Registriert: So 11. Mai 2008, 10:39
Wohnort: Regen

Re: Problem mit dem SolarLog und Speedport W701

Beitragvon huckenduck » Di 4. Nov 2008, 17:51

Hallo Rainbow,
ich habe jetzt meine Problem gelöst und meinen Logger über ein Crossoverkabel mit dem Router verbunden und siehe da es funktioniert.

Wenn ich alle Daten eingegeben habe werde ich meine Hompage noch mitteilen, bei Sonnenertrag.eu bin ich schon regestriert.

Gruß Huckenduck
Mit sonnigen Grüßen
Huckenduck

www.solarlog-home.de/ahlborn
huckenduck
*
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 06:40

Re: Problem mit dem SolarLog und Speedport W701

Beitragvon huckenduck » Mo 10. Nov 2008, 22:40

Hallo Rainbow,
ich habe jetzt alles fertig. Hier meine Anlage.
Mit sonnigen Grüßen
Huckenduck

www.solarlog-home.de/ahlborn
huckenduck
*
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 06:40


Zurück zu Wenn was nicht funktioniert...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste