Solarlog 500 in FritzBox unsichtbar.. geht aber

Infos, Tipps und Tricks zu Anschluss, Konfiguration, Website usw.

Solarlog 500 in FritzBox unsichtbar.. geht aber

Beitragvon widdi » So 25. Jan 2015, 19:17

Hallo,

ich habe heute von einer Fritzbox3390 wieder auf ein grosses Modell umgestellt (7490).
Einrichtung klappte soweit. Ich hatte nur mit manchen alten Kabeln bzw. deren Steckern Probleme (z.B. LAN-Drucker). Getauscht, Klappt.. nur beim Solarlog500 ist es komisch.

War das Geraet vorher noch sichtbar (10Mbit, kein Internet, nur LAN?), so war es plötzlich aus der Liste der aktiven Geräte komplett ausgeschieden (es hing direkt an einem FritzPort). Nun habe ich das Kabel gewechselt und auf einen Switch gehaengt, an dem weitere derzeit sichtbare Geraete verfuegbar sind.

OK.. Solarlog ist auch hier via Ping und http erreichbar und funktioniert. Aber in der Fritzbox wird das Geraet dennoch nicht angezeigt.

Ideen? Erfahrungen?

So lang das Geraet ja noch geht, ist es ja ok.. aber ein komisches Gefuhl bleibt.
widdi
***
 
Beiträge: 45
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 17:17

Re: Solarlog 500 in FritzBox unsichtbar.. geht aber

Beitragvon VeronaFeldbusch » Mi 28. Jan 2015, 10:14

Hallo,

wird die IP des Solarlogs angezeigt?

Da der Solarlog keinen Namen in der Fritzbox hat, musst du den selber vergeben...

Hast du feste IP oder DHCP beim Solarlog?

Nach dem anpingen sollter aber in der Fritzbox mit seiner IP erscheinen...

Gruß Verona
7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax 2000C + Mastervolt QS 6400i
2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax 5000P String1
2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225HDE1 - Solarmax 5000P String2
1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt QS 2000
http://www.solarlog-home.de/heckmann
VeronaFeldbusch
****
 
Beiträge: 346
Registriert: Di 17. Feb 2009, 22:57

Re: Solarlog 500 in FritzBox unsichtbar.. geht aber

Beitragvon VeronaFeldbusch » Mi 28. Jan 2015, 11:44

Hallo,

wird die IP des Solarlogs angezeigt?

Da der Solarlog keinen Namen in der Fritzbox hat, musst du den selber vergeben...

Hast du feste IP oder DHCP beim Solarlog?

Nach dem anpingen sollter aber in der Fritzbox mit seiner IP erscheinen...

Gruß Verona
7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax 2000C + Mastervolt QS 6400i
2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax 5000P String1
2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225HDE1 - Solarmax 5000P String2
1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt QS 2000
http://www.solarlog-home.de/heckmann
VeronaFeldbusch
****
 
Beiträge: 346
Registriert: Di 17. Feb 2009, 22:57

Re: Solarlog 500 in FritzBox unsichtbar.. geht aber

Beitragvon widdi » Sa 21. Feb 2015, 13:10

Hallo Verona,

sorry, dass ich mich erst heute wieder melde.

Das mit dem Namen ist klar. Anfangs war das Geraet ja online zu sehen. Also habe ich den Namen vergeben.
IPs - bei mir gibt es nur im WLAN dynamische IPs - per Kabel gibt es nur feste.
Anpingen und im Browser aufrufen ging ja - auch als das Gerät "offline" angezeigt wurde.

Mittlerweile ist der Solarlog auch wieder sichtbar - ich kontrolliere immer wieder mal. Aber es fehlt weiterhin das "Weltkugelsymbol" für Internetzugang. Bei allen anderen Geraeten stimmt die Darstellung für "mit/ohne Internetzugang".

Egal. Die Sichtbarkeit ist wohl wieder dauerhaft. Ich habe den SL auch immernoch auf dem Vorswitch hängen. Vielleicht stecke ich ihn demnächst wieder direkt an die Fritzbox. Dann sehe ich ja auch, was evtl. die Geschwindigkeit macht. Derzeit steht dort die 1000er Verbindung des Switchs. Als der SL direkt angeschlossen war, waren es ja nur 10Mbit.
widdi
***
 
Beiträge: 45
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 17:17

Re: Solarlog 500 in FritzBox unsichtbar.. geht aber

Beitragvon VeronaFeldbusch » Sa 21. Feb 2015, 18:06

Hallo,

ich glaube das ist ein Problem von der Fritzbox bzw weil der Solarlog nur ganz kurz immer ins Internet geht.

Schau mal ob er sichtbar ist wenn du ihn anpingst...

Gruß Verona
7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax 2000C + Mastervolt QS 6400i
2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax 5000P String1
2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225HDE1 - Solarmax 5000P String2
1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt QS 2000
http://www.solarlog-home.de/heckmann
VeronaFeldbusch
****
 
Beiträge: 346
Registriert: Di 17. Feb 2009, 22:57

Re: Solarlog 500 in FritzBox unsichtbar.. geht aber

Beitragvon widdi » Di 24. Feb 2015, 12:37

VeronaFeldbusch hat geschrieben:Hallo,
ich glaube das ist ein Problem von der Fritzbox bzw weil der Solarlog nur ganz kurz immer ins Internet geht.
Schau mal ob er sichtbar ist wenn du ihn anpingst...
Gruß Verona


pingen geht und ging zu jeder Tages- und Nachtzeit. Aktuell zeigt der SL sich online ohne Weltkugel.
meine Idee wäre gewesen:
- tagsüber mit Weltkugel, da online
- nachts ohne Kugel, da kein Inetverkehr

nicht erklärlich war ja die Variante "offline lt FB, aber per Browser & Co erreichbar".

da es jetzt aber ein paar Tage keine Probleme mehr gibt. Verkabele ich jetzt wieder direkt. Aktuell geht der SL ja ueber einen Switch zur Fritz
EDIT: krieg die Kupplungs-Sicherungen nicht auf am Stecker.. zu gute neue Kabel... dann bleibt die Frage nach den 10mbit auch unbeantwortet... never change a running system ;)
widdi
***
 
Beiträge: 45
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 17:17


Zurück zu Installation und Betrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron