SolarLog-Gadget für Windows 7

Nützliche Zusatzprogramme für den SolarLog

Re: SolarLog-Gadget für Windows 7

Beitragvon das399igste » Di 7. Sep 2010, 22:29

widdi hat geschrieben:was mich aber irritiert. Das "geht nicht Problem" betraf doch die Version 003. Bei mir gabs mit der "alten Solarlogseite" ja keine Probleme. Und wenn ich mir die unteren 4 Links ansehe - sind's doch auch alte Seiten? Oder bezieht sich das auf die Solarloggeraete, die eine andere HTML-Implementierung bereitstellen?


es bezieht sich auf die Geräte. In diesem Fall waren alle die betroffen, die keine Gruppen verwalten können - also SL100/400/500.

Ich möchte ja die Möglichkeit einbauen, das man aus einer größeren Anlage einen bestimmten WR oder eine bestimmte Gruppe auswählen kann. dabei hatte ich übersehen, das einige Modelle einen bestimmten Parameter nicht von sich aus bereit stellen (können).

Habt ihr eigentlich auch das Problem, das die Grafik nicht immer aktualisiert wird? ich versuche schon eine Weile den Cache auszutricksen, aber noch mit wenig Erfolg.

Sonnige Grüße
Harald
Alles meine persönliche Meinung. Ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Mitglied im SFV
Bild Bild
Benutzeravatar
das399igste
Mod
 
Beiträge: 995
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 22:40
Wohnort: Region Hannover

Re: SolarLog-Gadget für Windows 7

Beitragvon widdi » So 12. Sep 2010, 08:58

das399igste hat geschrieben:Habt ihr eigentlich auch das Problem, das die Grafik nicht immer aktualisiert wird? ich versuche schon eine Weile den Cache auszutricksen, aber noch mit wenig Erfolg.


jain..
beim Starten der Sidebar, wird mal eines der Gadgets nicht aktualisiert. Da laeuft dann diese "Blumenuhr" ohne Ende. Da muss ich dann extra auf die Optionen gehen und nochmal bestaetigen (ich verwende 003 und 004 parallel). Das ist aber wohl cacheunabhaengig,

Dass die Grafik unten nicht aktualisiert wird, ist mir noch nicht untergekommen - besser gesagt: ich habe es evtl. noch nicht bemerkt. Ich werde mal drauf achten. Da muss man eh warten. Das Gadget aktualisiert bei mir alle 5min - aber... der Solarlog 500 schickt ja seinerseits nicht alle 5min seine Werte hoch. Daher stand eben noch 9:35, obwohl ich um 9:45 drauf gesehen hatte.
widdi
***
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 16:17

Re: SolarLog-Gadget für Windows 7

Beitragvon das399igste » So 12. Sep 2010, 15:07

Hallo,

ich habe mal wieder etwas am Gadget geschraubt.

- Die Grafik wird nun ohne Hintergrund dargestellt.
- Dafür funktioniert der Link, der auf der Grafik liegt, nun.
- Unter dem aktuellen Stand der Informationen wird nun der Anlagenname angezeigt, so wie er auch im Banner angezeigt wird. Allerdings wird der Ausdruck auf 20 Zeichen begrenzt.
- Das Cache-Problem bei der Grafik sollte nun auch verschwunden sein.

http://slexpert.de/mobil/SolarLog_V0_0_5.gadget

Sonnige Grüße
Harald
Alles meine persönliche Meinung. Ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Mitglied im SFV
Bild Bild
Benutzeravatar
das399igste
Mod
 
Beiträge: 995
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 22:40
Wohnort: Region Hannover

Re: SolarLog-Gadget für Windows 7

Beitragvon widdi » Sa 18. Sep 2010, 10:18

schau ich mir spaeter mal an. was mir nur bei der Vorgaengerversion heute auffiel:
Monat -0,7% war schon gruen gefaerbt. Habe nur keinen Screenshot erstellt, da ich dann was anderes machen musste und nicht nachvollziehen konnte
widdi
***
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 16:17

Re: SolarLog-Gadget für Windows 7

Beitragvon widdi » So 19. Sep 2010, 09:04

widdi hat geschrieben:schau ich mir spaeter mal an. was mir nur bei der Vorgaengerversion heute auffiel:
Monat -0,7% war schon gruen gefaerbt. Habe nur keinen Screenshot erstellt, da ich dann was anderes machen musste und nicht nachvollziehen konnte


ok.. heute habe ich einen anderen Effekt - siehe Bild.

Die WERT-Anzeige zeigt mit 90,0 kWh den Wert von gestern an (90,05kWh), während die %-Angabe korrekt arbeitet. Beide Varianten sind die Neuesten.
Dies galt fuer die Werte von 9:41 Uhr UND 9:51 Uhr... zundnun gab es ein Update fuer 9:51 Uhr.. und oh.. die Werte von heute werden angezeigt. Ich habe aber keinen CAche geleert, o.ae. Das waere erst mein naechster Schritt gewesen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
widdi
***
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 16:17

Re: SolarLog-Gadget für Windows 7

Beitragvon widdi » So 19. Sep 2010, 11:27

jetzt habe ichd en PC wieder hochgefahren.. und oh Wunder.. nach dem neuen Start zeigt jetzt wieder das andere Tool (auf %) die falschen gestrigen Werte.. der aktuelle Watt-Wert stimmt.

Interessanter Effekt .. nachher wird es sicher wieder passen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
widdi
***
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 16:17

Re: SolarLog-Gadget für Windows 7

Beitragvon Dr-Ralle » Fr 1. Okt 2010, 15:10

Sorry aber ich bin zu dööf um das Gadge auf den DEsktop zu bringen..
hab das ZIP File ... aber was mach ich nu damit... ??

Vielen Dank für Eure Hilfe..

Dr-Ralle
Dr-Ralle
 

Re: SolarLog-Gadget für Windows 7

Beitragvon widdi » Fr 1. Okt 2010, 15:25

Dr-Ralle hat geschrieben:Sorry aber ich bin zu dööf um das Gadge auf den DEsktop zu bringen..
hab das ZIP File ... aber was mach ich nu damit... ??
Vielen Dank für Eure Hilfe..
Dr-Ralle


die Dateinamenserweiterung ist nicht .ZIP sondern .GADGET ... diese Datei nur doppeltklicken - dann wird installiert. Da hat wohl der Browser ein falsches Dateiformat erkannt

uebrigens wieder zu dem Monatswechselproblem/Fruehstart ;-)

mir ist es heute geglueckt Screenshots der Anlage anzufertigen.
http://www.widdi.de/sonstiges/01_Start.jpg
http://www.widdi.de/sonstiges/02_Refresh.jpg

Das erste Bild zeigt falsch codierte Farben (1x Tag, 2x Monatswert -> sollte alles rot sein).
Im ersten Fall wird ausserdem wieder der Vortageswert (57kWh) gezeigt (siehe 2 Posts vorher)
Nach dem Refresh (5Min) wird zumindest der Tageswert korrekt dargestellt. Das Einfärbeverhalten hatte ich schon einmal an einem Monatswechsel beobachtet - war aber zu langsam mit den Screenshots.
Morgen wird es wohl wieder brav alles in rot erscheinen. Wunderschoenes Regenwetter

PS: die unterschiedlichen Zeiten kommen von einem Nachsehen, welche URL (LAN, Inet) ich derzeit eingetragen habe: Inet
widdi
***
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 16:17

Re: SolarLog-Gadget für Windows 7

Beitragvon das399igste » Fr 1. Okt 2010, 17:57

HAllo Widdi,

widdi hat geschrieben:
uebrigens wieder zu dem Monatswechselproblem/Fruehstart ;-)

mir ist es heute geglueckt Screenshots der Anlage anzufertigen.
http://www.widdi.de/sonstiges/01_Start.jpg
http://www.widdi.de/sonstiges/02_Refresh.jpg

Das erste Bild zeigt falsch codierte Farben (1x Tag, 2x Monatswert -> sollte alles rot sein).
Im ersten Fall wird ausserdem wieder der Vortageswert (57kWh) gezeigt (siehe 2 Posts vorher)
Nach dem Refresh (5Min) wird zumindest der Tageswert korrekt dargestellt. Das Einfärbeverhalten hatte ich schon einmal an einem Monatswechsel beobachtet - war aber zu langsam mit den Screenshots.


Beim Monatswechsel zwischen Mitternacht und dem ersten Datentransfer am Morgen zeigt das Gadget auch merkwürdige Werte an.

Das Problem mit der falschen Farbe konnte ich auch bei mir nachstellen und beheben. Ich musste nur richtig rechnen :oops:

Sonnige Grüße
Harald
Alles meine persönliche Meinung. Ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Mitglied im SFV
Bild Bild
Benutzeravatar
das399igste
Mod
 
Beiträge: 995
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 22:40
Wohnort: Region Hannover

Re: SolarLog-Gadget für Windows 7

Beitragvon bowman » So 16. Jan 2011, 19:38

Hallo,

wäre es möglich, die Grafik - also die Ertragskurve - etwas größer darzustellen? Platz wäre ja noch genügend.

Gruß

Klaus
40 monokristalline Solarmodule (Sharp) NU-S0E3E - 3 Strings
Süd-West, 38 Grad Dachneigung
SMA SunnyBoy 4200 TL HC und SB 2100 TL
Leistung: 7,2 kWp
Solarlog 300
Benutzeravatar
bowman
****
 
Beiträge: 200
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 18:11

Re: SolarLog-Gadget für Windows 7

Beitragvon das399igste » So 16. Jan 2011, 22:29

bowman hat geschrieben:wäre es möglich, die Grafik - also die Ertragskurve - etwas größer darzustellen? Platz wäre ja noch genügend.



Platz scheint nur deswegen genügend da zu sein, weil wir es gerade mit den kürzesten Tagen im Jahr zu tun haben. Die Grafik ist so bemessen, das auch die Ertragskurven vom 21. Juni noch hineinpassen. Aber ich kann mal prüfen, ob ich die Grafik etwas dynamischer hin bekomme.

Sonnige Grüße
Harald
Alles meine persönliche Meinung. Ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Mitglied im SFV
Bild Bild
Benutzeravatar
das399igste
Mod
 
Beiträge: 995
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 22:40
Wohnort: Region Hannover

Re: SolarLog-Gadget für Windows 7

Beitragvon bowman » Mo 17. Jan 2011, 17:15

Hallo,

vielleicht wäre es ja möglich - ähnlich wie beim "Wetter-Gadget" - das Gadget grösser oder kleiner darzustellen. Bei "kleiner": Ansicht so wie jetzt und bei "grösser": Ansicht mehr waagrecht ähnlich wie der Solarlog-Banner.

Bei Tagen wie heute (ganzer Tag Nebel) sieht die Grafik im Gadget aus wie ein waagrechter Strich, obwohl doch ein geringer Ertrag in der "Tagesansicht" zu sehen ist.

Dies soll keine Kritik an die "Macher" des Gadget sein, sondern nur eine Anregung um die Grafik besser erkennen zu können.

Gruß

Klaus
40 monokristalline Solarmodule (Sharp) NU-S0E3E - 3 Strings
Süd-West, 38 Grad Dachneigung
SMA SunnyBoy 4200 TL HC und SB 2100 TL
Leistung: 7,2 kWp
Solarlog 300
Benutzeravatar
bowman
****
 
Beiträge: 200
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 18:11

Vorherige

Zurück zu Tools

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron