SolarLog-WEB Classic 1st Edition

Alles rund ums Thema Datenlogger (außer SolarLog)

SolarLog-WEB Classic 1st Edition

Beitragvon pesoelko » Fr 17. Feb 2017, 12:24

Hallo miteinander,

folgende Email erhielt ich diese Woche - nicht direkt von Solare Datensysteme:

"Sehr geehrte Damen und Herren,
aus aktuellem Anlass weisen wir darauf hin, dass Solar-Log Ihre Anlagenüberwachung bzw. das Monitoring gemäß Leistungsumfang WEB Classic 1st Edition einstellt.
Zwar bietet Solar-Log auch weiterhin die Möglichkeit einer Anlagenüberwachung, jedoch ist diese i.d.R. kostenpflichtig und zudem verbunden mit der Empfehlung seitens Solar-Log bisher eigesetzte Datenlogger durch aktuelle Modelle zu ersetzen, was für den Anlagenbetreiber mit entsprechenden Investitionen verbunden ist.
Daher bieten wir Ihnen alternativ die Möglichkeit, Ihre Solaranlage auch weiterhin auf Basis Ihrer bestehenden Datenlogger (also ohne jegliche Neuivestition!) in unser firmeneigenes Webportal miteinzubinden und Ihnen nachfolgende Informationen auch weiterhin 24 Std. am Tag /7 Tage die Woche /365 Tage im Jahr mit Online-Zugriff bereitzustellen:
• Automatisierte Aufzeichnung der Daten und Übermittlung an das Monitoringsystem unseres Servers
• Ertragssicherheit durch umfangreiche Anlagenüberwachung und vielfältige Alarmierungsmöglichkeiten
• Automatische Fehlermeldungen (Ausfall, Leistungsabfall, Störungen, etc.) per E-Mail und/oder SMS
• Tägliche Ertragsmeldungen per E-Mail und/oder SMS
• Webbasierte Software – keine Programminstallation
• Anschauliche grafische und tabellarische Aufbereitung der Ertrags- und Anlagenwerte
• Auswertung der Daten auf Tages-, Monats-, Jahres- und Gesamtjahresbasis
• Soll-Ist-Vergleiche
• Auslesen einzelner Wechselrichter (Erträge, Eingangsspannung, spezifische Leistung, Innentemperatur)
• Fehlerprotokolle
• Datenabruf durch Internetanbindung – überall und jederzeit
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter --www.solar.sid-pp.de.--
Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Böhm"


Auf den Link zu klicken habe ich mich noch nicht getraut ;)
das Ganze bei Google eingegeben erscheint auch keine entsprechende Website, sondern lediglich mehrere Hinweise auf den Verfasser mit seiner Emailadresse -@sid-pp.de.- über mehrere SL-Anlagen.

Was haltet Ihr davon?

Gruß
Peter
Benutzeravatar
pesoelko
Mod
 
Beiträge: 1090
Registriert: So 22. Jun 2008, 08:46
Wohnort: nördlich von München

Re: SolarLog-WEB Classic 1st Edition

Beitragvon das399igste » Fr 17. Feb 2017, 15:02

Hallo Peter,

ich habe es gewagt auf den Link zu klicken.

Gegen einen Obolus kannst du dort Speicherplatz mieten und die Anlage auswerten lassen. Anbei ein Auszug aus der Preisliste.

Sonst scheint die Firma noch allerlei Dienstleistungen rund um PV-Anlagen anzubieten.

Gruß
Harald
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alles meine persönliche Meinung. Ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Mitglied im SFV
Bild Bild
Benutzeravatar
das399igste
Mod
 
Beiträge: 992
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 23:40
Wohnort: Region Hannover

Re: SolarLog-WEB Classic 1st Edition

Beitragvon pesoelko » Fr 17. Feb 2017, 15:38

Scheint wohl ein Händler zu sein.

Heute um 13:36 Uhr erreichte mich nun eine Mail von Solare Datensysteme(entweder von Stephan informiert oder es lesen andere hier mit?) ;)

"Guten Tag, liebe Solar-Log™ Portal Nutzer,

wurden Sie bereits Opfer findiger Installateure die in einem Rundmail Unwahrheiten über Solare Datensysteme verbreiten? Dann sollten Sie dieses E-Mail lesen damit Sie keine vorschnelle und falsche Entscheidung treffen.


Mitte Januar hatten wir Ihnen ein E-Mail zukommen lassen in welcher wir Sie darüber informiert haben, dass wir unser altes Solar-Log™ WEB Classic 1st Edition Portal zum 31. Dezember 2017 einstellen. Unsere anderen Online-Portal Dienstleistungen sind hiervon nicht betroffen.

Als Alternative bieten wir Ihnen den Online-Service auf unserem Portal Solar-Log™ WEB "Classic 2nd Edition" an. Auch auf diesem Portal sind PV-Anlagen bis 30 kWp kostenfrei und über 30 kWp kostenpflichtig gemäß unserer Preisliste.


________________________________________

Im Zuge der Aktion haben Sie die Möglichkeit, unsere aktuelle Geräteserie mit einem Aktionsrabatt von 20 %, über unseren Solar-Log™ Onlineshop, zu erwerben. Das Gerät muss bis zum 01. März 2017 bestellt werden. Selbstverständlich müssen Sie kein neues Solar-Log™ Gerät zum Sonderpreis kaufen und können weiterhin Ihr bereits verbautes Solar-Log™ Gerät nutzen. Die neue Geräteserie bietet Ihnen lediglich mehr Funktionalität und eine verbesserte Bedienbarkeit, sowie die Möglichkeit zur Garantieverlängerung auf bis zu 5 Jahre (Ausnahme Solar-Log 250).



Sollten Sie sich für einen Kauf entscheiden, dann führen wir für Sie automatisch und kostenfrei den Umzug auf unser Solar-Log™ WEB Classic 2nd Edition Portal durch. Wir stellen dieses Portal bis zum Jahresende 2018 für alle Anlagengrößen kostenfrei zur Verfügung.

Ab Januar 2019 werden Anlagen größer 30 kWp kostenpflichtig. Falls Ihre PV-Anlage über 30 kWp ist, stellen wir Ihnen auf Wunsch gerne für fünf Jahre eine Website zum Sonderpreis von einmalig 100 € zur Verfügung. Diese Website bietet vergleichbare Funktionalitäten wie Sie es von unserem Online-Portal Solar-Log™ WEB Classic 1st Edition gewohnt sind. Für welche Lösung Sie sich entscheiden, das bleibt natürlich Ihnen überlassen.

Des Weiteren überspielen wir Ihre Anlagendaten vom alten auf das neue
Solar-Log™ Gerät. Alle Details zu diesem Ablauf entnehmen Sie bitte unserem E-Mail, das Sie bereits am 10. Januar 2017 erhalten haben.
________________________________________

Wir lassen Sie nicht im Regen stehen!

Sollten Sie noch Rückfragen haben dann melden Sie sich bitte jederzeit bei uns, telefonisch, per Live Chat oder E-Mail."




________________________________________



Gruß
Peter



________________________________________
Benutzeravatar
pesoelko
Mod
 
Beiträge: 1090
Registriert: So 22. Jun 2008, 08:46
Wohnort: nördlich von München

Re: SolarLog-WEB Classic 1st Edition

Beitragvon LumpiStefan » Fr 17. Feb 2017, 21:01

@Peter: weder noch. Es gab schon den ein oder anderen Anruf bei SDS deswegen. Daher würde das Intern bereits die letzten Tage durchgesprochen. Die heutige Mail war ein Resultat daraus.

Stefan
Benutzeravatar
LumpiStefan
****
 
Beiträge: 476
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 23:23

Re: SolarLog-WEB Classic 1st Edition

Beitragvon Beyenburgerin » Sa 18. Feb 2017, 11:49

Diese Email von Solar-Log.com habe ich auch gestern bekommen.

Ich finde die gesamte Information nur verwirrend. Die Emails sind nur für Computerfreaks abgefasst und ich kann dem keine genauen Aussagen entnehmen. Erst heißt es, sie müssen neu kaufen. Nun heißt es, nein, sie müssen gar nicht neu kaufen? Können die auch auf Deutsch schreiben oder können die nur computerisch?

Unser gutes altes Solarlog 400 funktioniert einwandfrei. Also möchte ich das gerne weiterhin benutzen. Es hat damals 400 Euro gekostet, das fand ich ok. Und nun soll ich plötzlich 1169 Euro ausgeben, obwohl ich ein funktionierendes Gerät habe??? Und nach welcher Zeit sollen wir dann schon wieder ein neues Gerät kaufen?

Was kann ich denn nun tun, wenn ich das alte Solarlog 400 weiter betreiben möchte? Wenn Solarlog sich weigert, mir eine HP zur Verfügung zu stellen, wo bekomme ich die dann her?

Viele Grüße

Brigitte
Benutzeravatar
Beyenburgerin
****
 
Beiträge: 424
Registriert: So 8. Feb 2009, 17:26
Wohnort: Wuppertal

Re: SolarLog-WEB Classic 1st Edition

Beitragvon LumpiStefan » Sa 18. Feb 2017, 13:58

Wie kommst Du denn bitte auf die knapp 1200€?
Bei Deiner Anlage ist doch ein SolarLog 300 geeignet, der sogar unter den 400€ vom damaligen 400er liegt...
Theoretisch kannst Du auch mit dem 400er auf die aktuelle Plattform bei SolarLog übertragen. Mit der letzten Firmeware geht das.
Vorteil bei Kauf eines neuen Gerätes:
- Wieder was zum Abschreiben
- SolarLog kümmert sich um den Umzug
- technisch neues Gerät mit Garantie
- nicht das Speicherproblem wie beim 400er

Stefan
Benutzeravatar
LumpiStefan
****
 
Beiträge: 476
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 23:23

Re: SolarLog-WEB Classic 1st Edition

Beitragvon welfenstrom » Sa 18. Feb 2017, 20:13

Ich werde auch neu kaufen. Mein SL 100e hat seine Lebenserwartung inzwischen deutlich übertroffen und es läuft sozusagen die Nachspielzeit. Er könnte eh jeden Tag kaputt gehen. Insofern bin ich da jetzt nicht so wirklich böse drum ...
welfenstrom
Mod
 
Beiträge: 1248
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:38

Re: SolarLog-WEB Classic 1st Edition

Beitragvon Beyenburgerin » Sa 18. Feb 2017, 21:41

LumpiStefan hat geschrieben:Wie kommst Du denn bitte auf die knapp 1200€?


Das ist die einzige Information, die Solarlog zu einem Neugerät in der Email verwendet hat, man kommt nur zu diesem Gerät

https://shop.solar-log.com/zubehoer/sma ... g-300?c=11

Und 1169 Euro finde ich wirklich heftig.

Warum bekommt man von denen nur keine vernünftige Information? Mit einem Gerät zum Preis vom 400 kann ich leben. Wo finde ich denn brauchbare Informationen zum SL300?

Viele Grüße

Brigitte
Benutzeravatar
Beyenburgerin
****
 
Beiträge: 424
Registriert: So 8. Feb 2009, 17:26
Wohnort: Wuppertal

Re: SolarLog-WEB Classic 1st Edition

Beitragvon Beyenburgerin » Sa 18. Feb 2017, 21:43

Beyenburgerin hat geschrieben:
LumpiStefan hat geschrieben:Wie kommst Du denn bitte auf die knapp 1200€?


Das ist die einzige Information, die Solarlog zu einem Neugerät in der Email verwendet hat, man kommt nur zu diesem Gerät

https://shop.solar-log.com/zubehoer/sma ... g-300?c=11

Und 1169 Euro finde ich wirklich heftig.

Warum bekommt man von denen nur keine vernünftige Information? Mit einem Gerät zum Preis vom 400 kann ich leben. Wo finde ich denn brauchbare Informationen zum SL300?

P.S. Habe es jetzt gefunden, die Seite ließ sich zuvor nicht öffnen. Aber den Rabatt gibt es dort ja wahrscheinlich nicht.

Viele Grüße

Brigitte
Benutzeravatar
Beyenburgerin
****
 
Beiträge: 424
Registriert: So 8. Feb 2009, 17:26
Wohnort: Wuppertal

Re: SolarLog-WEB Classic 1st Edition

Beitragvon LumpiStefan » Sa 18. Feb 2017, 22:03

Ich glaube das war nur deswegen etwas verwirrend, weil es das Energiesparpaket auch bis Ende März gibt und das im Shop angeworben wird. Der Rabatt gilt für alle SolarLogs, also auch für den 300er...

Stefan
Benutzeravatar
LumpiStefan
****
 
Beiträge: 476
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 23:23

Re: SolarLog-WEB Classic 1st Edition

Beitragvon Beyenburgerin » Sa 18. Feb 2017, 22:23

Na dann werde ich die mal anmailen.

Und "verwirrend" trifft es genau. Für mich war der tatsächliche Informationsgehalt der Emails nahe Null.

VG Brigitte
Benutzeravatar
Beyenburgerin
****
 
Beiträge: 424
Registriert: So 8. Feb 2009, 17:26
Wohnort: Wuppertal

Re: SolarLog-WEB Classic 1st Edition

Beitragvon Beyenburgerin » Mi 22. Feb 2017, 15:58

Das hier ist jetzt mal eine klare Ansage von Solarlog nach all der Verwirrung:

Sehr geehrte Frau ... ,

die Classic 1st Edition wird zum Jahresende abgeschaltet. Das betrifft auch die Überwachung Ihrer Anlage auf der 1st Edition. Die Überwachung kann auf dem neuen Server "Classic 2nd Editon" fortgesetzt werden. Dafür müssen Sie kein neues Gerät kaufen. Sie müssen sich nur unter folgendem Link anmelden: http://home14.solarlog-web.de/register.html

Es ist nicht geplant, weder kurzfristig noch langfristig, die neue Seite bzw. den neuen Server abzuschalten.


Mit freundlichen Grüßen | Best regards,

Herr Abdüsselam Ece
Technischer Support / Technical Support


Es wäre nett gewesen, wenn man das von Anfang an so klar erklärt hätte.

VG Brigitte
Benutzeravatar
Beyenburgerin
****
 
Beiträge: 424
Registriert: So 8. Feb 2009, 17:26
Wohnort: Wuppertal


Zurück zu Datenlogger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste