Solar-Log? WEB Classic 1st Edition stellen wir zum 31.12 ein

Alles rund ums Thema Datenlogger (außer SolarLog)

Solar-Log? WEB Classic 1st Edition stellen wir zum 31.12 ein

Beitragvon bowman » Mi 11. Jan 2017, 15:14

Hallo,

ich habe folgende Mail von Solare Datensysteme bekommen:

"Guten Tag, liebe Solar-Log? Portal Nutzer,

derzeit nutzen Sie unser Online-Portal Solar-Log? WEB Classic 1st Edition um Ihre PV Anlage zu überwachen. Diesen Service werden wir zum 31. Dezember 2017 einstellen.

Als Alternative bieten wir Ihnen den Online-Service auf unserem Portal Solar-Log? WEB "Classic 2nd Edition" an. Wir haben uns zu diesem Schritt entschlossen, da unsere aktuellen Solar-Log? Geräte Funktionen bieten, die sich auf dem Classic 1st Edition Portal nicht mehr darstellen lassen. Daher werden wir uns mit unseren Service-Leistungen zukünftig nur noch auf ein Online-Portal konzentrieren."

Was heißt das für uns?
- Überträgt der Solarlog dann nicht mehr auf die WEB Classic 1st Edition?
- wird der Server der WEB Classic 1st Edition nicht mehr betrieben?
- Haralds Web-Darstellungen sind Geschichte?
- kann man auf einen anderen (eigenen) Server noch übertragen oder verhindert das die zukünftige Software vom Solarlog?

Was ist mit meiner gekauften FTP-Lizenz, die ich für 100€ vor 6 Monaten erworben habe, damit ich alle 10 min meine Daten übertragen kann?

Gruß

Klaus
40 monokristalline Solarmodule (Sharp) NU-S0E3E - 3 Strings
Süd-West, 38 Grad Dachneigung
SMA SunnyBoy 4200 TL HC und SB 2100 TL
Leistung: 7,2 kWp
Solarlog 300
Benutzeravatar
bowman
****
 
Beiträge: 200
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 19:11

Re: Solar-Log? WEB Classic 1st Edition stellen wir zum 31.12

Beitragvon LumpiStefan » Mi 11. Jan 2017, 15:54

- Überträgt der Solarlog dann nicht mehr auf die WEB Classic 1st Edition?
--> Nein
- wird der Server der WEB Classic 1st Edition nicht mehr betrieben?
--> Nein
- Haralds Web-Darstellungen sind Geschichte?
--> nein, können generell weiterverwendet werden
- kann man auf einen anderen (eigenen) Server noch übertragen oder verhindert das die zukünftige Software vom Solarlog?
--> Ja, ob irgendwann FTP ganz abgeschafft wird, steht in den Sternen, wird dann aber sicher in den Release Notes angekündigt.
Was ist mit meiner gekauften FTP-Lizenz, die ich für 100€ vor 6 Monaten erworben habe, damit ich alle 10 min meine Daten übertragen kann?
--> Funktioniert weiterhin, sofern per FTP übertragen wird.

Stefan
Benutzeravatar
LumpiStefan
****
 
Beiträge: 472
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 23:23

Re: Solar-Log? WEB Classic 1st Edition stellen wir zum 31.12

Beitragvon bowman » Do 12. Jan 2017, 15:56

Hallo,

habe heute folgende Mail von SDS bekommen:

"die Classic 1st Edition Server werden komplett abgeschaltet.
Es sind dann keine Übertragungen mehr auf diesen Server möglich.

Sie könnten auf andere Server übertragen. Sie müssen nicht zwingend auf einen
unserer Server senden.

Sie können die FTP Lizenz auch auf der Classic 2nd Edition für die Übertragung
verwenden."

Gruß

Klaus
40 monokristalline Solarmodule (Sharp) NU-S0E3E - 3 Strings
Süd-West, 38 Grad Dachneigung
SMA SunnyBoy 4200 TL HC und SB 2100 TL
Leistung: 7,2 kWp
Solarlog 300
Benutzeravatar
bowman
****
 
Beiträge: 200
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 19:11

Re: Solar-Log? WEB Classic 1st Edition stellen wir zum 31.12

Beitragvon lehmann28 » Fr 13. Jan 2017, 09:08

bowman hat geschrieben:Sie könnten auf andere Server übertragen. Sie müssen nicht zwingend auf einen
unserer Server senden.

Sie können die FTP Lizenz auch auf der Classic 2nd Edition für die Übertragung
verwenden."


Wir machen das bei unseren Kunden schon seit einigen Jahren mit eigenem Webspace über domainfactory. Ist super stabil, guter Service, keinerlei Ausfälle und dazu noch günstig (nicht billig, wie bei strato, 1&1,...!).

Die 3,99€/Monat sollte glaube jeder PV-Anlagenbesitzer übrig haben. Man kann ja auch noch mehr damit machen, wie nur den Solarlog anzeigen lassen. ;)

Der Tom 8-)
It's the first day, of the rest of your life.
Benutzeravatar
lehmann28
*****
 
Beiträge: 1199
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 17:21

Re: Solar-Log? WEB Classic 1st Edition stellen wir zum 31.12

Beitragvon bowman » Sa 14. Jan 2017, 13:45

Hallo Tom,

kannst Du mir bei der Umstellung auf einen eigenen Webspace unter die Arme greifen? Habe hier so gut wie keine Ahnung.

Gruß

Klaus
40 monokristalline Solarmodule (Sharp) NU-S0E3E - 3 Strings
Süd-West, 38 Grad Dachneigung
SMA SunnyBoy 4200 TL HC und SB 2100 TL
Leistung: 7,2 kWp
Solarlog 300
Benutzeravatar
bowman
****
 
Beiträge: 200
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 19:11

Re: Solar-Log? WEB Classic 1st Edition stellen wir zum 31.12

Beitragvon bowman » Sa 21. Jan 2017, 11:39

Wird die "Wochensicherung solarlog-home.de" von SDS oder vom Solarlog versendet? Ich gehe aber davon aus, dass sie von SDS versendet wird. Wenn ich auf einen eigenen Server wechsle, dann bekomme ich die wöchentliche Datensicherung nicht mehr - richtig? Wie sichert Ihr Eure Daten? Manuell? Oder steckt bei Euch ein USB-Stick im Solarlog?

Gruß

Klaus
40 monokristalline Solarmodule (Sharp) NU-S0E3E - 3 Strings
Süd-West, 38 Grad Dachneigung
SMA SunnyBoy 4200 TL HC und SB 2100 TL
Leistung: 7,2 kWp
Solarlog 300
Benutzeravatar
bowman
****
 
Beiträge: 200
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 19:11

Re: Solar-Log? WEB Classic 1st Edition stellen wir zum 31.12

Beitragvon LumpiStefan » Sa 21. Jan 2017, 11:59

Die Sicherungsmail kommt vom Server von SDS. Bei einem eigenen Webserver kommt diese nicht mehr.
Ich lasse mir die Backups auch auf den Server übertragen und lade Sie mir dort von Zeit zu Zeit runter...

Stefan
Benutzeravatar
LumpiStefan
****
 
Beiträge: 472
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 23:23

Re: Solar-Log? WEB Classic 1st Edition stellen wir zum 31.12

Beitragvon bowman » Sa 21. Jan 2017, 12:26

Hallo Stefan,

danke für die Info. Ich übertrage auch noch auf die Classic 2nd Edition. Kann ich mir hier eine Sicherung senden lassen?

Klaus
40 monokristalline Solarmodule (Sharp) NU-S0E3E - 3 Strings
Süd-West, 38 Grad Dachneigung
SMA SunnyBoy 4200 TL HC und SB 2100 TL
Leistung: 7,2 kWp
Solarlog 300
Benutzeravatar
bowman
****
 
Beiträge: 200
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 19:11

Re: Solar-Log? WEB Classic 1st Edition stellen wir zum 31.12

Beitragvon LumpiStefan » Sa 21. Jan 2017, 18:33

Ich denke, wenn die Backups auch auf den Server übertragen werden, kommen Sie auch zu Dir...

Stefan
Benutzeravatar
LumpiStefan
****
 
Beiträge: 472
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 23:23

Re: Solar-Log? WEB Classic 1st Edition stellen wir zum 31.12

Beitragvon Beyenburgerin » Sa 18. Feb 2017, 12:12

lehmann28 hat geschrieben:Wir machen das bei unseren Kunden schon seit einigen Jahren mit eigenem Webspace über domainfactory. Ist super stabil, guter Service, keinerlei Ausfälle und dazu noch günstig (nicht billig, wie bei strato, 1&1,...!).

Die 3,99€/Monat sollte glaube jeder PV-Anlagenbesitzer übrig haben. Man kann ja auch noch mehr damit machen, wie nur den Solarlog anzeigen lassen. ;)

Der Tom 8-)


Kann ja noch nichts allzu lange sein ;-).

Und wie geht das dann? Gibt es Hilfe für Kunden, die umstellen müssen?

VG Brigitte
Benutzeravatar
Beyenburgerin
****
 
Beiträge: 423
Registriert: So 8. Feb 2009, 17:26
Wohnort: Wuppertal

Re: Solar-Log? WEB Classic 1st Edition stellen wir zum 31.12

Beitragvon Beyenburgerin » Mo 3. Apr 2017, 11:11

Überraschung!!! Jetzt habe ich mich für den Wechsel auf den anderen Server registriert. Und nun auch eine Email mit Zugangsdaten bekommen. Unser Solarlog 400 war ja nun kein Gerät, was nur ganz wenig verkauft wurde. Dennoch steht nichts dazu in der Anleitung, wie man die Zugangsdaten installieren kann. Es werden diverse Geräte genannt, nur Solarlog 400 nicht. Und woher soll ich wissen, ob ich Firmware 3.X oder 2.X habe?
Empfohlen wird mir natürlich die Installation mit Easy Code, den ich aber nicht habe. So stelle ich mir benutzerfreundliche Lösungen vor.

Weißt jemand von euch, ob der Solalog Baujahr April 2008 Firmware 3.X oder 2.X hat? Vielleicht komme ich damit irgendwie einen Schritt weiter.

VG Brigitte

P.S. Habe es gefunden Firmware: 1.4.0 Build 30 vom 07.01.2009, und jetzt?
Benutzeravatar
Beyenburgerin
****
 
Beiträge: 423
Registriert: So 8. Feb 2009, 17:26
Wohnort: Wuppertal

Re: Solar-Log? WEB Classic 1st Edition stellen wir zum 31.12

Beitragvon LumpiStefan » Di 4. Apr 2017, 05:23

Im Prinzip sind die Änderungen unter Konfiguration -> Erweitert zu machen.
Unter Export für die Datenübertragung, unter Email für die Statusmails und unter Konfiguration -> Intern -> Backup die Einstellungen bzgl. Sicherung...

Stefan
Benutzeravatar
LumpiStefan
****
 
Beiträge: 472
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 23:23

Re: Solar-Log? WEB Classic 1st Edition stellen wir zum 31.12

Beitragvon Beyenburgerin » Mi 5. Apr 2017, 19:44

Hallo Stefan,

Sicherung müsste geklappt haben, ansonsten war am Montag noch ein Backup.
Der Umzug scheint jetzt auch geklappt zu haben, allerdings habe ich keine Ahnung, wo ich meine Anlage jetzt im Netz finden kann. Dazu stand nichts in der Anleitung von Solarlog :-(. Vielleicht teilen die mir das ja noch mit.


VG Brigitte
Benutzeravatar
Beyenburgerin
****
 
Beiträge: 423
Registriert: So 8. Feb 2009, 17:26
Wohnort: Wuppertal

Re: Solar-Log? WEB Classic 1st Edition stellen wir zum 31.12

Beitragvon LumpiStefan » Mi 5. Apr 2017, 19:51

Schick mir doch mal die Mail von SDS mit den Zugangsdaten (gerne direkt oder per PN)...

Stefan
Benutzeravatar
LumpiStefan
****
 
Beiträge: 472
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 23:23

Re: Solar-Log? WEB Classic 1st Edition stellen wir zum 31.12

Beitragvon Beyenburgerin » Mi 5. Apr 2017, 21:05

Zeigt die neue "Homepage" nur noch Daten für die letzten drei Jahre an? http://home14.solarlog-web.de/26119.html?c
Oder gibt es einen Weg, die alten Daten dort mit rein zu bekommen?

Viele Grüße

Brigitte
Benutzeravatar
Beyenburgerin
****
 
Beiträge: 423
Registriert: So 8. Feb 2009, 17:26
Wohnort: Wuppertal

Nächste

Zurück zu Datenlogger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste