Wiederholungsprüfung nach VDE 0105-100

Alles rund ums Thema Betrieb der Anlage

Wiederholungsprüfung nach VDE 0105-100

Beitragvon kleinerstrolch68bln » Mi 8. Feb 2017, 18:46

ich habe seit sept. 2009 eine PV-Anlage 5,51kwp .Habe seit dem keine Bescheinigung für eine Erstprüfung VDE 0100-600 . Ich bin ja sozusagen Kleinunternehmer, muss ich auch eine Gefährdungsbeurteilung erstellen und dann dem zeitlichen Rahmen meine Anlage messen lassen? Kann ich als Befähigte Person meine PV-Anlage auch selber messen ? Ich habe gelesen das Kleinanlagen das nicht brauchen. Aber was passiert bei einem Brand mit der Versicherung, wenn nach dem Messdokumenten gefragt wird ? Kann mir da Jemand eine fachkundige Aussage machen ?
MFG s.selicke
kleinerstrolch68bln
*
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 7. Feb 2017, 22:05

Re: Wiederholungsprüfung nach VDE 0105-100

Beitragvon lehmann28 » Fr 10. Feb 2017, 16:47

kleinerstrolch68bln hat geschrieben: Kann ich als Befähigte Person meine PV-Anlage auch selber messen ?


Vielleicht sollte man ersteinmal klären, was Du für eine befähigte Person bist. Danach kann man weiter diskutieren.

Der Tom 8-)
It's the first day, of the rest of your life.
Benutzeravatar
lehmann28
*****
 
Beiträge: 1199
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 17:21

Re: Wiederholungsprüfung nach VDE 0105-100

Beitragvon VeronaFeldbusch » Fr 10. Feb 2017, 20:03

Hallo.

Hast du denn die entsprechenden Meßgeräte?

Gruß Verona
7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax 2000C + Mastervolt QS 6400i
2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax 5000P String1
2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225HDE1 - Solarmax 5000P String2
1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt QS 2000
http://www.solarlog-home.de/heckmann
VeronaFeldbusch
****
 
Beiträge: 331
Registriert: Di 17. Feb 2009, 22:57

Re: Wiederholungsprüfung nach VDE 0105-100

Beitragvon kleinerstrolch68bln » So 12. Feb 2017, 12:10

ich bin befähigt (Vde 0100-600,vde105-100,vde 0701-0702,vde 0113-1 )und von meinem Chef bestellt . Habe in der Firma die entsprechenden Messgeräte ,leider aber kein Kennlinienmessgerät .Da ich meine PV Anlage mit dem Aurora Communicator überwache ,der mir auch den Isolationswiderstand anzeigt muss ich da überhaupt noch messen ?Es ist ja eine ständige Überwachung gegeben.
kleinerstrolch68bln
*
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 7. Feb 2017, 22:05

Re: Wiederholungsprüfung nach VDE 0105-100

Beitragvon lehmann28 » Mo 13. Feb 2017, 09:13

kleinerstrolch68bln hat geschrieben:ich bin befähigt (Vde 0100-600,vde105-100,vde 0701-0702,vde 0113-1 )und von meinem Chef bestellt . Habe in der Firma die entsprechenden Messgeräte ,leider aber kein Kennlinienmessgerät .Da ich meine PV Anlage mit dem Aurora Communicator überwache ,der mir auch den Isolationswiderstand anzeigt muss ich da überhaupt noch messen ?Es ist ja eine ständige Überwachung gegeben.



Befähigte Person nach "Vde 0100-600,vde105-100,vde 0701-0702,vde 0113-1". Und welchen Beruf führst Du aus?

Der Tom 8-)
It's the first day, of the rest of your life.
Benutzeravatar
lehmann28
*****
 
Beiträge: 1199
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 17:21

Re: Wiederholungsprüfung nach VDE 0105-100

Beitragvon kleinerstrolch68bln » Mo 13. Feb 2017, 18:05

ich bin EFK also Elektrofachkraft, nur mit Solaranlagen ist es etwas anders
kleinerstrolch68bln
*
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 7. Feb 2017, 22:05


Zurück zu Probleme - Erfahrungen - Tipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron