Eberhard ...

Diskussionen über "Gott und die Welt". Fühlt euch wie zu Hause. :)

Eberhard ...

Beitragvon Beyenburgerin » Sa 15. Sep 2012, 22:49

Leider muss ich euch eine traurige Mitteilung machen: Eberhard ist verstorben.

Nachdem er mehrere Tage nicht online war, haben wir, einige seiner Onlinefreunde die ihn auch persönlich kennen gelernt hatten, uns Sorgen gemacht. Die Polizei ist deshalb vorhin zu Eberhards Haus gefahren, aber leider kam jede Hilfe zu spät.

Ich habe Eberhard immer für sein Engagement für die Umwelt und erneuerbare Energien bewundert und werde sein Andenken in Ehren halten.

Traurige Grüße

Brigitte
Grüße aus dem Bergischen
Brigitte

Unsere PV-Anlage: http://www.solarlog-home4.de/beyenburger-sonne/
Mein Blog: http://beyenburgerin.wordpress.com/
Benutzeravatar
Beyenburgerin
****
 
Beiträge: 392
Registriert: So 8. Feb 2009, 17:26
Wohnort: Wuppertal

Re: Eberhard ...

Beitragvon micha-fif » So 16. Sep 2012, 00:17

Sitze hier gerade und mir kullern die Tränen.

Ebi, ruhe in Frieden.



@Brigitte, danke für die Info
8,88 Kwp (6,68 Kwp SO und 2,2 Kwp S+5°)
40x Kyocera KC 167 und 11x Kyocera KC 200
1x SMA 4200TL und 1x SMA 4200TL HC
micha-fif
****
 
Beiträge: 150
Registriert: So 15. Mär 2009, 00:12
Wohnort: Neustadt

Re: Eberhard ...

Beitragvon das399igste » So 16. Sep 2012, 00:39

das ist ein Schock

mir fehlen die Worte um das auszudrücken was diese schreckliche Nachricht in mir auslöst.
Alles meine persönliche Meinung. Ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Mitglied im SFV
Bild Bild
Benutzeravatar
das399igste
Mod
 
Beiträge: 973
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 23:40
Wohnort: Region Hannover

Re: Eberhard ...

Beitragvon welfenstrom » So 16. Sep 2012, 09:53

Auch mich macht diese Nachricht sehr traurig. Ich habe Ebi einmal anlässlich eines Treffens im "anderen Forum" kennen gelernt. Er war ein Mensch, der sich viel Wissen in vielen Bereichen der alternativen Ernergieerzeugung angeeignet hatte und der für dieses Thema glühte. Obwohl er persönlich nicht die glücklichsten Umstände hatte, hatte er sich doch eine Reihe Freunde erworben, die mit ihm in regelmäßigem Kontakt standen und sein Leben wärmten und bereicherten.

Lieber Ebi, ich hoffe, Du bis friedlich eingeschlafen und weilst jetzt in einer besseren Welt. Wir werden Dich hier unten nicht vergessen!

Tief traurig Dein

Welfenstrom
welfenstrom
Mod
 
Beiträge: 1108
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:38

Re: Eberhard ...

Beitragvon Beyenburgerin » So 16. Sep 2012, 10:17

Ja, die Welt ist ärmer ohne ihn.

Burgvoigt hat einen lieben Nachruf geschrieben

http://www.chatstammtisch.de/forum/view ... 1116#p1116

VG Brigitte
Grüße aus dem Bergischen
Brigitte

Unsere PV-Anlage: http://www.solarlog-home4.de/beyenburger-sonne/
Mein Blog: http://beyenburgerin.wordpress.com/
Benutzeravatar
Beyenburgerin
****
 
Beiträge: 392
Registriert: So 8. Feb 2009, 17:26
Wohnort: Wuppertal

Re: Eberhard ...

Beitragvon Sonnenertrag » So 16. Sep 2012, 18:10

Armer Ebi.

Leider habe ich Ihn nie persönlich kennengelernt, aber wir hatten bis vor einem Jahr aber häufiger telefoniert. Ebi hat viel Zeit in sein Haus investiert. Er wollte irgendwann komplett unabhängig und ökologisch seine Energie erzeugen. Schade dass er niemals das Ergebnis seiner unendlichen Bemühungen und Gedanken erfahren wird. Echt schade. Mit Ebi verlässt uns auch Kompetenz und Fachwissen. :shock:
Benutzeravatar
Sonnenertrag
*****
 
Beiträge: 1284
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 13:45
Wohnort: 94209 Regen

Re: Eberhard ...

Beitragvon Südwestsonne » So 16. Sep 2012, 20:24

Ich weis gar nicht was ich schreiben soll. Ich habe das Glück Ihn persönlich kennengelernt zu haben. Ebi war ein Unikum, der seinen eigenen Kopf hatte. Nach meinem Unfall 2007/2008 hatte ich intensiven Kontakt per Chat im anderen Forum aus dem Krankenhaus heraus. Leider habe ich es nicht geschafft seine Einladung aufn Kaffe anzunehmen. Ich werde ihn nie vergessen.

Gruß Mario
Benutzeravatar
Südwestsonne
****
 
Beiträge: 188
Registriert: So 1. Mär 2009, 09:40
Wohnort: Schkopau

Re: Eberhard ...

Beitragvon RAINBOW » So 16. Sep 2012, 20:45

Ich konnte Ebi leider nie persönlich kennen lernen. Wir hatten nur ein paar Mal telefonisch und per Email Kontakt.
Er hat uns fast von der ersten Stunde an hier im Forum unterstützt und hat neben seinen kompetenten Beiträgen vor allem durch seine Tätigkeit im Hintergund zum Erfolg dieses Forums beigetragen.

Ebi, wir werden dich nicht vergessen. Ruhe in Frieden.

Walter
Benutzeravatar
RAINBOW
Admin
 
Beiträge: 408
Registriert: So 11. Mai 2008, 10:39
Wohnort: Regen

Re: Eberhard ...

Beitragvon Beyenburgerin » So 16. Sep 2012, 21:32

Heiko, ein PVler aus Helmbrechts, hat eine Nachbarin von Eberhard gefragt und erfahren, dass Eberhard am Montag noch einen Arzt gerufen hat und im Beisein des Arztes verstorben ist. So hat er wenigstens nicht tagelang unentdeckt dort gelegen, wie wir schon befürchtet hatten.
Die Polizei konnte gestern nur vage Andeutungen machen, und wir Freunde bei Eberhards http://www.chatstammtisch.de sind froh, überhaupt etwas genauere Informationen zu bekommen.

Wir werden ihn sehr vermissen :(

VG Brigitte
Grüße aus dem Bergischen
Brigitte

Unsere PV-Anlage: http://www.solarlog-home4.de/beyenburger-sonne/
Mein Blog: http://beyenburgerin.wordpress.com/
Benutzeravatar
Beyenburgerin
****
 
Beiträge: 392
Registriert: So 8. Feb 2009, 17:26
Wohnort: Wuppertal

Re: Eberhard ...

Beitragvon hf300 » So 16. Sep 2012, 21:40

R.I.P. Ebi

Ebi ist am Montag abend im beisein des Arztes den er selber angerufen hat verstorben.
War vor 2Wochen noch selbst bei ihm und hatten uns noch über seine weiteren Pläne unterhalten.Windkraft und Biomeiler.
Die Nachricht ist für mich leider nicht überraschend. :(
2,8 kw/p Sondermodul Balkon
4,76 kw/p Schott 170, 40° Süd
16 kw/p SunEarth 180, 2 Achs Nachgeführt
26,65 kw/p Kyocera 205, 1 Achs Solarus 26°
http://www.solarlog-home5.de/birke
Benutzeravatar
hf300
***
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 00:43

Re: Eberhard ...

Beitragvon micha-fif » So 16. Sep 2012, 21:51

Danke an Heiko,
jetzt geht es mir auch etwas besser.
8,88 Kwp (6,68 Kwp SO und 2,2 Kwp S+5°)
40x Kyocera KC 167 und 11x Kyocera KC 200
1x SMA 4200TL und 1x SMA 4200TL HC
micha-fif
****
 
Beiträge: 150
Registriert: So 15. Mär 2009, 00:12
Wohnort: Neustadt

Re: Eberhard ...

Beitragvon pesoelko » Mo 17. Sep 2012, 11:00

Werde ihn ebenfalls in guter Erinnerung behalten und vermissen.
Kannte ihn seit einen Treffen vom anderen Forum im November 2007 persönlich und war einige Zeit öfter mal bei ihm und konnte immer gut mit ihm über alles diskutieren. Er half vielen und jedem, der sein Wissen benötigt, u.a.auch mir in der Planungsphase meiner eigenen Anlage.
MeinTelefonat heute mit Heiko bestätigte die gemeinsame Vermutung, dass es leider über kurz oder lang zu erwarten war.
Mein letzter Kontakt war am 10.07. diesen Jahres als ich ihm zu seinem 55. Geburtstag gratulieren durfte.

Peter
Benutzeravatar
pesoelko
Mod
 
Beiträge: 1059
Registriert: So 22. Jun 2008, 08:46
Wohnort: nördlich von München

Re: Eberhard ...

Beitragvon VeronaFeldbusch » Mi 19. Sep 2012, 09:13

Hallo,

bin auch geschockt.

Habe ihn auch persönlich gekannt....

Verona
7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax 2000C + Mastervolt QS 6400i
2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax 5000P String1
2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225HDE1 - Solarmax 5000P String2
1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt QS 2000
http://www.solarlog-home.de/heckmann
VeronaFeldbusch
****
 
Beiträge: 294
Registriert: Di 17. Feb 2009, 22:57

Re: Eberhard ...

Beitragvon Wolfsolar » Mi 19. Sep 2012, 22:59

Hallo...

Ich bin geschockt... ein gutes PV-Herzblut gibt es nicht mehr... :cry:

Mein "Herzliches Beileid" seiner Familie und allen die ihn persönlich und hier im Forum gekannt haben! Mit ihm verlieren wir eine treue Seele, einen guten, immer freundlichen und kameradschaftlichen User. Es ist einfach bitter und traurig, gerade mal 55 Jahre...

Ich habe ihn persönlich nicht gekannt, aber in meinen Mega-Thread war er oft bei mir und hat gute Tipps und Beiträge gepostet, wo für ich ihm sehr dankbar bin.

Ich werde ihn nie vergessen und bin zutiefst erschüttert. Ich bin 56 Jahre alt und Rettungssanitäter und trotz meiner fast 27 jährigen Tätigkeit als solcher, habe ich hier diese Zeilen unter Tränen schreiben müssen. :cry:

EBI, DU LEBST IN UNSEREN HERZEN WEITER!

Mit traurigen Grüßen Wolfsolar
http://www.solarlog-home0.de/wolfsolar-bucha
http://www.sonnenertrag.eu/de/wolfsolar/unterwellenborn-ot-bucha/6090/11560.html
Meine Anlage:
42°Neigung/180°Ausrichtung/11,5 kWp/50 Aleo S_19/230W mono/2xWR SMA SB 5000TL-20/Einlegesystem/SolarLog500
Benutzeravatar
Wolfsolar
****
 
Beiträge: 971
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 14:54
Wohnort: 07333 Unterwellenborn


Zurück zu Tratsch und Plauderecke ( SmallTalk )

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast